Zugangsfaktor nach >45 Jahren Pflichtversicherung?

2 Antworten

Das sagt wikipedia: https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://de.wikipedia.org/wiki/Zugangsfaktor&ved=2ahUKEwjcgNfAyLjeAhWOmLQKHU78Cg0QFjABegQIBRAB&usg=AOvVaw2iQH-OIiHvJSiBQoyBGYei

Es gibt auch überall Beratungsstellen der DRV .

Ich meine auch neulich gelesen zu haben, dass man die Regelaltersrente beziehen kann und trotzdem weiterarbeiten. Das müsste man sich ausrechnen, ob doppelter Bezug oder Erhöhung des Zugangsfaktors günstiger ist, oder eben bei der DRV fragen.

21

Von Regelaltersrente steht nichts in der Frage.

0

Wäre das dann die Rente für besonders langjährige Versicherte ? Oder andersrum gefragt, wie alt bist du ?

kann die krankenkasse mich einfach wieder an die arbeit schicken trotz krankheit?

ich hatte eine op am fuss,sehen gerissen,ich bin schon länger krank,aber ich habe noch einen geschwollenen fuss und schmerzen. nun rief gestern meine sachbearbeiterin der krankenkasse an und verlangt von mir eine wiedereingliederung,sie hätte den mdk gefragt und der hätte dies empfohlen laut aktenlage.ich soll mit 4 std. anfangen,aber das halte ich nicht durch,normalerweise sind 5 std auch das was ich normalerweise arbeite, da ich eine halbe stelle habe.. muss ich jetzt wirklich schon los? am do. habe ich eine termin bei meiner ortophädin muss hin weil ich bis dahin krank geschrieben bin. was mache ich denn jetzt?

...zur Frage

Eigentümerwechsel, neuer Vermieter Unbekannt, Zahle keine Miete will kündigen aber wo?

Hallo im September gab es einen Eigentümer wechsel in meiner Wohnung die ich seit Juni letztes Jahres beziehe. Habe damals von meiner ehemaligen Vermieterin einen Brief bekommen das dass Haus verkauft wird, sich am Mietverhältniss nichts ändert und sich der neue Vermieter melden wird bezüglich der Kontodaten etc. Bisher! Kam immer noch keine Meldung vom neuen Vermieter, auch die anderen Mieter im Haus wissen nichts d.h. wir bezahlen alle seit November keine Miete mehr, als wir die ehemalige Vermieterin kontakitert haben sagte sie nur dass sich der Vermieter sicherlich melden wird sobald er sein Geld haben möchte... wir kommen also nicht an die Adresse, Name o.ä. jetzt möchte ich die Wohnung kündigen weiß aber nicht wie wann wo?.. Meine Frage an diesr Stelle ist: Ist ein Mietvertrag überhaupt noch gültig wenn der Vermieter sich geändert hat? Im normal fall müsste ich doch einen neuen Mietvertrag mit dem neuen Vermieter gemacht haben weil sich ja der Name ändert? So gesehen habe ich im Moment keinen gültigen Mietvertrag oder?

...zur Frage

Geschäftsjahr und Kalenderjahr einer Kapitalgesellschaft in Deutschland?

Beispiel:

Die A-GmbH (Kapitalgesellschaft) wird z.B. am 01. Juli 2018 gegründet. Die A-GmbH ist im Bereich Online-Computerspiele tätig.

FRAGEN:
1) Das Geschäftsjahr läuft dann vom 01. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 korrekt oder muss in Deutschland ein Rumpfjahr gebildet werden, damit dann 01.01. bis 31.12.2018 Anwendung findet?

2) Der Jahresabschluss würde dann zum 30. Juni 2019 stattfinden und auch dann erst etwaige Gewinn bzw. Dividenden ausgeschüttet werden?

3) Der Gesellschafter - der auch auch Projektgründer des Crowdfundings war - würde seine Dividende/Gewinnausschüttung dann erst im Jahr 2019 versteuern müssen?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Welche Anlagestrategie soll ich bei drohender Zinswende wählen?

Ist der Minicrash an den Bondmärkten nicht ein deutliches Zeichen dafür, dass die Zeit niedriger Zinsen vorbei ist? Unmittelbaren Einfluss hat das auf Renten und darin investierende Fonds. Aber auch die Aktienmärkte werden bei steigenden Zinsen leiden.

Was sollte man denn auf Sicht von 2 Jahren anlagemäßig tun? In Aktien investiert bleiben oder besser in Erwartung fallender Kurse Liquidität aufbauen? Lohnen Rentenwerte noch und wenn ja, in welchen Regionen und Währungen?

...zur Frage

Jobcenter verlangt dass ich bis zum Mutterschutz arbeite?

Hallo, ich bin momentan in der 20. Schwangerschaftswoche. Als ich meine Ausbildung im Juni erfolgreich beendet habe, habe ich erfahren dass ich schwanger bin. Mein Mann arbeitet, wir bekommen jedoch trotzdem aufstockend Geld vom Jobcenter. Meine Beraterin im Jobcenter verlangt dass ich mir eine Arbeit suche und bis Ende Januar 2019 (da beginnt der Mutterschutz) arbeite. Ich soll jetzt 4 Bewerbungen pro Monat schreiben. Ich bewerbe mich auch, allerdings werde ich immer dumm angeguckt und direkt abgelehnt wenn ich sage dass ich schwanger bin (meine Bewerbungen sind wirklich gut, das meinte auch meine Beraterin).Ich weiß, dass kein Arbeitgeber so blöd ist und mich für die paar Monate noch einstellt und selbst meine Bearterin meinte, dass mich wahrscheinlich sowieso niemand nehmen wird. Ich soll mich trotzdem weiter bemühen weil sie mich ja nicht einfach Zuhause faul rum sitzen lassen kann (ihre Worte). Was soll ich jetzt machen ? Je weiter fortgeschritten die Schwangerschaft ist, desto mehr Rückenschmerzen bekomme ich... Ich weiß auch nicht, wo ich mich noch bewerben kann, weil es bei uns nicht so viel Auswahl gibt. Weiter weg kann ich nicht fahren, da mein Mann das Auto für die Arbeit braucht.

...zur Frage

kündigungsschutz bei minijobs für werdende mütter

Hallo an alle,

Ausgangsbasis:

Ich arbeite seit 7,5 Jahren als Reinigungshilfe (Minijob, 325€ Basis) bei einem Sanitätshaus. Ich habe einen 36 Std. Vertrag.Gehe 3x die Woche je 3 Std arbeiten.Ich muss meine Anwesendheitszeiten aufschreiben. Nun bin ich Schwanger. Mein Arbeitgeber ist darüber informiert.

Jetzt kommen meine Fragen;

-- Habe ich Anspruch auf Mutterschutz als Minijober, wenn JA wie lange ?

-- Habe ich Anspruch auf Arbeitsplatzsicherung ( Kündigungsschutz ) , wenn JA wie lange ? (Also, kann ich wieder nach der Schwangerschft meine Stelle annehmen.Wie lang muss der AG meine Stelle für mich freihalten)

-- Gibt es eine Lohnfortzahlung in der Mutterschaftszeit ? ( was ich nicht glaube )

ich danke allen schon im Voraus, die sich mit meiner Fragen ausseinandersetzen wollen.

Grüße aus Stuttgart

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?