Zu Vollzeitjob zusätzlich 150 Euro im Nebenjob verdienen, muss man dafür Steuern zahlen?

1 Antwort

nein, dass ist dann ein Minijob. alles regelt der Arbeitgeber. sie hat die 150,- cash udn ungekürzt.

Minijob+Honorartätigkeit?

Hallo,

Ich arbeite als Pflegehelfer auf 450 Euro Basis und möchte zusätzlich noch einen Job auf Honorarbasis beginnen. Ich bin Student und möchte gerne wissen, ab wann ich Steuern zahlen muss, wie viel ich theoretisch verdienen dürfte und was ich noch so bedenken muss.

Vielen Dank.

...zur Frage

Vorgehen bei einem nebenjob/selbständigkeit in diesen Fall?

So ich bitte darum nicht mehr beleidigt zu werden. Ich verdiene mein Geld halt nicht im Finanzwesen oder im Steuerrecht.

Man hat mir Angeboten als model zu arbeiten. Jetzt kann man dort ja einige Monate nichts verdienen und an einem anderen mal 500 auf einmal. Daher sollte es als Steuerfreie 450 Euro Job nicht geeignet sein (solange 450 als nebenjob wirklich steuerfrei wären) oder?

Wie sollte man am besten vorgehen um so wenig Steuern wie möglich zahlen zu müssen? Gewerbe anmelden?

Und wie regelt man das wenn man mit einem nebenjob steuern zahlen müsste? Ich bin festangestellt und muss laut einer Steuerberatung stelle an der ich mich anmelden wollte keine Steuererklärung machen da ich nur ca 10 Euro zurück bekomme und sich der Jahres Beitrag daher nicht lohnen würde den ich an dieser Beratungsstelle hätte zahlen müssen.

Ich sage es nochmal ich habe keine Ahnung bitte beleidigt mich deswegen nicht. Ich gehe davon aus das ich 2 bis 4 Tausend im Jahr verdienen könnte mit der Modelsache

Liebe Grüße

...zur Frage

Kleingewerbe als 450 Euro Job möglich?

Hallo, ich bin verheiratet, Steuerklasse 5, arbeite im 450 Euro Job, bei dem ich 250-350 Euro monatlich verdiene. Nun möchte ich gern ein Kleingewerbe als Tupper-Beraterin anmelden und plane damit monatlich ca 100 bis 150 Euro zu verdienen. Damit käme ich monatlich nicht über 450 Euro insgesamt. Darüber hinaus habe ich durch die Tätigkeit Fahrtkosten die ich in der Steuererklärung noch absetzen werde. Muss ich damit meine Einnahmen versteuern oder zählt das damit als steuerfrei? Danke vorab!

...zur Frage

Große Witwenrente....wieviel darf ich dazu verdienen?

Hallo, ich beziehe seit 2012 eine große Witwenrente. Wieviel darf ich dazu verdienen

(brutto) ohne Kürzung der Witwenrente ? Habe einen Job in Aussicht auf 850 Euro Midijob. Allerdings mit Wochendarbeit. Zählt der Wochenendzuschlag bzw. Feiertagszuschlag dazu oder wird der gesondert abgerechnet...sodass evtl. Steuern anfallen ?

...zur Frage

wieviel kriege ich zurück an Steuern?

Guten Tag,

Meine Situation ist folgende, ich habe einen Hauptjob Lohnsteuerklasse1 indem ich 2000 Brutto verdiene und im selben Monat einen Job als Kurzzeitigbefristete lohnsteuerklasse 6 ,wo ich knapp 3000 Brutto verdienen werde davon sind ca 400 euro Spesen.

Da ich ja bereits auf lohnsteuerkarte 1 steuern zahlen, wieviel würde ich von der Summe von den 3000Euro im folge Jahr zurückbekommen nach meiner Steuerklärung?

wäre super wenn mir da jemand helfen könnte.

...zur Frage

Abgaben im Jahr für neues Gewerbe für Angestellte?

Hallo,

als Alleinerziehende Mutter zweier Kinder wovon eins mit Behinderung, kann ich max. einem 12 St./Woche Job ausser Haus nachgehen. Überlege aber von zu Hause aus selbstgebastelltes Schmuck online zu verkaufen. Beziehe Wohngeld und Pflegegeld. Fange ich damit an, wird mir das Wohngeld ab 200eur Mehreinnahmen im Monat gekürzt oder gestrichen. Dieser beträgt zur Zeit 470eur. Würde ich cca. 500eur verdienen, würde mein Wohngeld um 300eur gestrichen werden. Das System leitet ja gerade dazu nichts zu machen, ich möchte aber irgendwie ein wenig Geld noch dazu verdienen. Aber so sieht es aus das daraus nichts wird, weil ich nicht mehr als 500eur im Monat dazuverdienen kann. Habe bereits tiefgründig Recherchiert. Wenn ich ein paar Tausend Euro damit verdienen könnte würde sich die Frage nicht stellen, aber was machen welche wie ich? Einfach auf Kosten von Staat und anderen Steuerzahler möchte ich ja nicht leben, ich zahle auch meine Steuern im Hauptberuf, aber ich kann wegen den Kindern kein längeren Vollzeitjob leider nachhgehen. Mit welchen Jahresabgaben muss man im Gewerbe rechnen? Muss keine Miete, Steuerberater und co. zahlen, aber was fällt sonst noch an? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?