Zinsen zurück erstatten?

4 Antworten

DEin Sachverhalt ist sehr schwer zu verstehen.

Was nachvollziehbar ist sind die 12*740 pro Jahr mit ca. 9.000,- (genauer 8880,-) und den gezahlten 45.000,- in 5 Jahren (genauer 44.440,-).

Auch, dass die Restschuld 166.000,- sein soll passt aus meiner Sicht.

 jetzt möchte ich den kredit ausbezahlen bei dieser bank

Vermutlich meinst Du "vorzeitig tilgen"

da ich doch in 5 Jahren den kredit zurück bezahle müßte ich doch nicht 30000 euro an Zinsen zahlen

Da die Restlaufzeit eigentlich noch 5 Jahre ist, wollen die von Dir eine Vorfälligkeitsentschädigung von 30.000,- Euro haben.

Das müsste man zwar nachrechnen, aber ich halte das für möglich.

Du hast den Kredit zu einem Zinssatz von ca. 3,2 - 3,4 % abgeschlossen.

Die haben das Geld entsprechend eingekauft für vermutlich ca. 2,5 - 2,7 % Zinsen.

Wenn Du denen das nun zurück zahlst, können sie es für höchstens ca. 2 % wieder verleihen.

Deshalb wollen Sie von Dir den Verlust ersetzt haben. Oder sie akzeptieren nicht, dass Du den Kredit früher zurück zahlst.

Das steht übrigens alles in Deinem Kreditertrag drin. Allerdings etwas verschlüsselt in Bankerdeutsch.

Danke für die schnelle antwort 👍. Also ja möchte den kredit vorzeitig tilgen und die Restlaufzeit ist noch 25 jahre und mein zinssatz ist für 10 jahre 2,6% fixer Zinssatz dann kommt der variabler. Bankerdeutsch 😂 versuche fotos von meinen kredit zu posten falls sie zeit für mein Anliegen haben.

0
@ReneZ

Der Kreditvertrag ist dazu m. E. nicht mehr nötig.

Mit Deinem 2,6 % p.a. Zinssatz stimmen Deine Zahlen für Restschuld, Zins- und Tilgungssumme nach 5 Jahren nicht überein! Der Zinssatz ist eher 3,3 % p.a.!

In den Jahren 6-10 fallen somit Sollzinsen von ca. € 26.412 an, denen bei vorzeitiger Ablösung günstigenfalls € 4.000 als Wiederanlagegutschriftszinsen (bei durchschnittlich 0,5 % p.a.) gegenüberstehen. Also entsteht der Bank ein Verlust von ca. € 22.000 für die fehlenden 5 Jahre. Die genannten € 30.000 sind zwar hoch bzw. höher, aber im Prinzip nicht verhandelbar.

1

Kann irgendwie keine fotos posten entweder zu dumm oder es geht nicht 😁

0

Man kann in der Regel einen laufenden Immobilienkredit nicht "einfach so" kündigen und wenn man könnte, wäre es eine teure Angelegenheit.

Wenn die Bank es macht (z.B. nach Verkauf der Immobilie), kostet die Vorfälligkeitsentschädigung heutzutage etwa dasselbe, was die Zinsen bis zum Ende der Zinsbindung ausmachen.

Was Du hier für ein Durcheinander zusammenschreibst, da blickt keiner durch.

Deshalb ist jede Antwort nur eine Vermutung, die auf einer Interpretation Deiner unklaren Situationsdarstellung basiert. Bei keiner der hier gegebenen Antworten kannst Du Dich darum darauf verlassen, dass es für Deine Situation passt.

Erinnere Dich auch daran, dass Zeichensetzung bereits in der Grundschule unterrichtet wird. Das gilt ebenso für eine klare Trennung von Sätzen.

Also schreib das alles nochmal als neue Frage, verwende kurze Sätze und beende jeden Satz mit einen Punkt. Der schaut so aus: .

soweit so gut jetzt möchte ich

Bis "soweit so gut" war noch alles einigermaßen klar und verständlich. Es fehlte leider der Zinssatz für Dein Annuitätendarlehn, um genauer nachzurechnen. Momentan fehlt mir mein Finanzrechner, um mit 2,6 % p.a. die genannten Zahlen nachzurechnen.

Der monatliche Betrag von € 740 (= monatliche Annuität, bestehend aus Zinsrate plus Tilgungsrate) gilt nur bei diesem genannten Zinssatz für max. 10 Jahre, da dann der Zinssatz neu für x Jahre festgesetzt wird.

Ab "jetzt möchte ich" wird es inhaltlich schwer verständlich. Du willst den Kredit umschulden mit dem Kredit einer anderen Bank, habe ich verstanden bzw. vermutet. Korrekt?

Die bisherige Bank muss da aber nicht mitspielen, sondern könnte sich berechtigt weigern. Wenn sie dennoch die Umschuldung akzeptieren würde, wird sie Dir eine Vorfälligkeitsentschädigung für 5 Jahre entgangener Zinsgewinne berechnen, also für die Zeit ab Ablösung bis zum Ablauf der anfänglichen Zinsfestschreibung. Wenn Du Dich weigerst die geforderte Vorfälligkeitsentschädigung zu akzeptieren, wirst Du den Kredit nicht vorzeitig ablösen können, denn dazu hast Du weder vertraglich noch rechtsprechungsmäßig ein Recht. Die Rechtsprechung würde Dir nur im Falle des Immobilienverkaufs die vorzeitige Kreditrückzahlung zubilligen, wobei Du die nachvollziehbare Vorfälligkeitsentschädigung aber übernehmen musst.

müßte ich doch nicht 30000 euro an Zinsen zahlen ... doch max 15000 zinsen

Woher kommen bzw. wie ergeben sich diese Beträge?

Ich kann sie nicht nachvollziehen, muss ich aber auch nicht. Denn Du hast keine Wahl als das vorliegende Bankangebot zu akzeptieren oder noch ca. 5 Jahre mit der Darlehnsablösung zu warten. Nur ist sehr fraglich, ob Du in 5 Jahren noch eine günstige Alternativfinanzierung oder Anschlussfinanzierung erhältst. Die Sollzinsen könnten bis dahin gestiegen sein!

mir da bissal was erklärt

Wenn Du verständlicher schreiben würdest, dann könnte man Dir auch noch Alternativen aufzeigen, die vielleicht - zumindest aus heutiger Sicht - besser sind. Aber dazu bitte nicht vergessen, dass ein Immobilienkredit nicht nur von der Werthaltigkeit der hier völlig unbekannten Immobilie als auch von Deiner persönlichen Kreditwürdigkeit abhängt.

Danke für die ganzen Antworten werde morgen die fragen genauer stellen habe heute leider keine zeit.

1

Was möchtest Du wissen?