Zinsen für Wohnkredit von der Steuer absetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das geht. Du mußt aber deutlich den Zusammenhang mit der Bezahlung des Kaufpreises sicherstellen, also z. B. durch die Auszahlung auf Dein neues Mietkonto, über das sämtliche mietwohnungsbezogene Zahlungen abgewickelt werden sollen.

Warum willst Du den idR teureren Ratenkredit? Ist die Kreditsumme unter € 40.000?

Problematisch wäre evtl. der Kreditzweck "Modernisierung der selbstgenutzten Wohnung" im Kreditantrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adrian1980
22.05.2017, 13:53

Der Kaufpreis liegt so um die 30.000. Wollte den Wohnkredit dann halt ergänzend aufnehmen, den Rest dann so beisteuern.

Die meisten Banken bieten eine klassische Baufi halt erst ab 50.000 an.

0

Ja, denn es ist ja notwendig, um die Einnahmen zu erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adrian1980
22.05.2017, 11:27

Die Renovierungskredite sind ja zur "freien Verwendung" und ich könnte damit ja alles Mögliche finanzieren und die Bank steht auch nicht im Grundbuch. Daher nochmal die Nachfrage. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?