Zinsen für Privat geliehenes Geld.

Support

Liebe/r ballerino,

finanzfrage.net ist eine Ratgeber-Plattform in Sachen Finanzen. Konkrete Anfragen zu Krediten sind hier nicht sinnvoll.

Bitte beachte künftig unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

6 Antworten

Zinsen sind Kapitaleinkünfte nach § 20 EStG. Der Sparerfreibetrag beträgt 801,- € für Ledige.

Aber du nimmst das Darlehen in Anspruch, daher sind die Zinsen für dich kein Einkommen. Je nach Zusammenhang können diese sogar Werbungskosten oder Betriebsausgaben sein.

Und kann ich damit werben - sprich das ich jemand für 3 Monate 10 % Zinsen bezahle

Um damit von Dir preiszugeben, dass Du wohl nicht kreditwürdig bist, denn aus welchem anderen Grund wärest Du wohl bereit, Horrorzinsen zu zahlen?

Wenn Du auf unseriöse Machenschaften scharf bist - nur zu!

Seit wann muss jemand Steuern auf Zinsen zahlen, die man selbst zahlt? Man zahlt höchstens Steuern auf Zinsen, die man erhält.

Und warum solltest Du dann damit werben, daß Du diese horrenden Zinsen zahlst? Warum sollte Dein Geschäft darin bestehen, teure Darlehen aufzunehmen, um hohe Zinsen zu zahlen?

Da liegt doch ein Betrugsverdacht sehr nahe, denn es ist eine alte Masche, mit unrealistischen Zinsversprechen (für die Zukunft) Geld einzusammen, mit dem man dann verschwindet. Die Zinsen werden so natürlich nie gezahlt. Das funktioniert übrigens auch mit Mittelstandsanleihen und Genussscheinen wundervoll - sogar in einem teilweise legalen Rahmen.

Alos das letzte mal hat es gut geklappt. Und wenn ich gut Verdiene und mir jemand hilft, warum soll ich dann nicht den Erfolg teilen. Aber wahrscheinlich bin ich immernoch zu gutmütig. Der letzte Investor hat für 5000€ in 9 Wochen 600€ Zinsen bekommen, das waren 20 % vom Gewinn! - das ist doch O.K. finde ich!

0

Überweisung nach Geldwäsche Gesetz?

Wenn ich mir Privat Geld Leihe in Deutschland und das Geld wird von einer Deutschen Bank auf mein Konto in Deutschland Überwiesen ist das ein Problem wegen dem Geldwäsche Gesetz ? mus ich oder der Gedgeber einen Nachweis Erbringen ? Danke im voraus für eine Info

...zur Frage

Gültigkeit von privat aufgesetzten Schuldverträgen?

Wenn ich einem Freund Geld leihe und dies in einem formlosen Vertrag festhalte (dass die Rückzahlung bis zum Ende des Jahres erfolgen muss) ohne das ein Notar oder Dritter diesen 'Vertrag' unterschreibt, welche Gültigkeit hat so ein Dokument dann? Könnte man die Rückzahlun auf dieser Grundlage zur Not auch einklagen, oder ist das nur ein wertloser Papierfetzen?

...zur Frage

Wie hoch sollte man Zinsen ansetzen, wenn man Freund privat Geld verleiht?

Wenn man einem Freund privat Geld leiht, wie hoch sollte man dann die Zinsen ansezten? Was ist hierbei ein guter Richtwert um nicht ganz schlecht dazustehen, aber dem Freund auch ein bisschen entgegen zu kommen? Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Vorausdarlehen (BauDarlehen): wie am besten tilgen?

Sehr geehrte Finanzfrage-Community,

ich habe vor 5 Jahren ein Vorausdarlehen ('BauDarlehen') bei der BHW aufgenommen, kombiniert mit einem Bausparvertrag.

Ich habe nun gerade das Glück, etwa 5.000 Euro zur Verfügung zu haben und ich bin am überlegen, diese Summe zur Entschuldung zu benutzen.

Die BauDarlehenssumme beträgt 54.000 Euro (es waren mal 56.000, ich hatte vor 2,5 Jahren einmal 2k Sondertilgung geleistet) – der Zinssatz beträgt 4,73%, also bezahle ich monatlich 212,85 Euro Zinsen (54.000 * 0,0473 / 12)

Da ich mich momentan in der ersten Sparphase befinde bezahle ich für das Vorausdarlehen nur Zinsen (also ohne dass getilgt wird). Außerdem bezahle ich 62,90 Euro monatlich auf das Bausparkonto, momentan sind da nun etwa 3.300 Euro drauf (bei 1% Verzinsung).

Laut Vertrag darf ich in den ersten 10 Jahren Sondertilgungen leisten in der Größenordnung 1.500-2.900 Euro. Ist das sinnvoll, oder sollte ich lieber das Geld auf das Bausparkonto überweisen, damit die Bausparsumme schneller zuteilungsreif ist? (Darf ich das überhaupt?)

Ich bin dankbar für jede Antwort. :-)

MfG,
katapai

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?