Frage von guterwolf, 200

Zeitarbeitsfirma gründen

Hallo,

wir möchten mit mehreren Personen eine Zeitarbeitsfirma gründen. Wir wollen nicht nur "fremde" Arbeitnehmer verleihen, sondern auch uns selbst.

Ist das rechtlich erlaubt?

Habe dazu im Netz nichts gefunden

Antwort
von Juergen010, 200

In diesem Artikel sind deine Fragen nahezu komplett beantwortet: http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Leiharbeit.html

Fazit: So wie ihr Euch das vorstellt geht es leider nicht, bzw. nur mit erheblichen Einschränkungen!

Kommentar von guterwolf ,

danke, habe mich schon mit einem RA kurzgeschlossen. Es geht - wenn man weiß wie!

Antwort
von HilfeHilfe, 34

Ja das sind mir die liebsten Arbeitnehmer in Deutschland ! Endlich die Sache selbst anpacken !

Zunächst mal solltet ihr das Arbeitsamt überzeugen. Die werden nicht froh sein über Konkurrenz.

Kommentar von freelance ,

was hat denn bitte das Arbeitsamt mit Zeitarbeit zu tun? Und wieso sollte es das Arbeitsamt jucken, wenn so eine Konkurrenz auftaucht? Dann haben sie weniger zu tun. Wo ist der Haken?

Kommentar von guterwolf ,

beantwortet leider meine Frage nicht.

Kommentar von HilfeHilfe ,

lass es bleiben^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community