Zalando Retoure?

2 Antworten

Warum kauft man auch bei solchen Läden...?

Standardfrage: Kannst du wirklich beweisen, dass du die Artikel zurückgeschickt hast? Einlieferungsbeleg der Post?

Absenden genügt, Dauer und Transportrisiko gehen zulasten des Verkäufers, siehe dazu § 355 Abs. 3 Satz 3 + 4 BGB.

Hast du die (reduzierte) Rechnung bereits bezahlt bzw. wurde die Gutschrift bereits ausbezahlt? Wie ist da der Stand?

Mit Zalando oder demnächst ggf. dem Inkassounternehmen bitte ausschließlich schriftlich kommunizieren und die Korrespondenz aufheben!

Widersprich der Berechnung der drei zurückgesandten Artikel ausdrücklich, erkläre, dass die Artikel sich definitiv im Paket befunden haben und dass das Versandrisiko gem. § 355 Abs. 3 Satz 4 BGB bei Zalando liegt.

Wenn du mir den Stand bei der Zahlung mitteilst (s.o.), mache dich dir einen Entwurf für das Schreiben an Zalando fertig.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Hallo, danke für die Nachricht. Ich kann alles belegen, ich habe die Sendungsnummern und die Bestätigung per Mail von Zalando, dass die Retoure gutgeschrieben wurde und keine offene Rechnung besteht und damit alles beglichen ist. Das habe ich schriftlich also per Mail.

Grundsätzlich mache ich alles schriftlich und von allem Bilder als Beweis.

Eine reduzierte Rechnung gab es nicht, da ich nichts behalten habe, also gab es auch nichts zu bezahlen, sonst hätte ich dies gemacht.

Heute kam das Schreiben von Inkasso in dem ich nochmal dem ganzen widerspreche und die ganzen Unterlagen zugeschickt habe usw.

0

Das gibt es öfter bei Zalando. Meist fehlen dann plötzlich die teuersten Artikel (Google mal danach) Seit ich das Paket mit Inhalt fotografiere, wiege und einen Zettel dazulege, dass ich beides gemacht habe und Diebstahl zwecklos ist, kam das nicht mehr vor. Du erklärst Zalando, dass sich die Artikel definitiv im Paket befunden haben, verweist auf deren Gutschrift und fertig. Aber bitte schriftlich.

Hallo, danke für die Nachricht. Ja das sind auch die teuersten, das korrekt. Ich habe das alles schon per Mail schriftlich gemacht und auch immer Antworten darauf bekommen, aber alles vergebens. Sie wollen weiterhin das ich bezahle und sagen, dass die Gutschrift aufgehoben wurde und nicht mehr gilt, bei diesem Standpunkt bleiben sie. Jetzt ist es wohl bei einem Inkasso, laut Aussage von heute.

0

Was möchtest Du wissen?