Zahnzusatzversicherung: Welche Variante ist die Beste?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe eine bei der AXA(früher Colonia), die deckt 100% der zuschußfähigen Rechnung ab. D.h., daß die Krankenkasse ihren Festzuschuß zahlt, und die Zusatzvers. den Rest. Allerdings ist das pro Jahr auf EUR 3.201,-- begrenzt. Außerdem hat man, wie bei anderen auch, wenn man neu anfängt, eine Wartezeit und eine Zahnstaffel. Die EUR 3.000,-- gibt es erst ab dem 5. Jahr, davor pro Jahr EUR 250,-- Zur Brille gibt es auch noch EUR 125,--!!!

Hallo Gerdex,

also mittlerweilen gibt es auch einen Anbieter, der die Kosten sogar zu 100% übernimmt. Es handelt sich hierbei um die Tarifkombination der Württembergischen Versicherung mit der Bezeichnung Württembergische ZG70+BZG20+ZB. Da es sich um den Leistungsstärksten Tarif auf dem Markt handelt, ist der Beitrag nicht gerade günstig, dafür wird die Versicherung aber auch nicht jedes Jahr teurer wie viele andere Anbieter, da der Beitrag mit Alterungsrückstellungen gebildet wurde.

Hier findest du, wenn noch Interesse Besteht weiter Informationen zu diesem Tarif Werbung durch Support gelöscht

Was möchtest Du wissen?