Zahnzusatzversicherung: doppelten Zuschuß bis 100 % der ganzen Rechnung, klappt das bei ERGO Direkt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die ERGO Direkt Versicherung lief früher unter dem Namen KarstadtQuelle Versicherung und hatte da ein recht gutes Leistungspaket.

Den letzten Test von Stiftung Warentest findest Du hier: http://www.test.de/themen/versicherung-vorsorge/test/Zahnversicherung-Mehr-Geld-fuer-Zaehne-1734566-1737577/. Auch im kostenlosen Teil findest Du schon viele Hinweise zu einer Zahnversicherung. Die diversen Versicherungen unterscheiden sich sehr!

Ehe Du für Deine Auswahl nur von der Papierform der Versicherungen ausgehst, brauchst Du für ein alters- und gebißkonformes Angebot eine unverbindliche Versicherungsvoranfrage von Deinem Zahnarzt ein Statusgutachten Deines "Esszimmers" und Du mußt den Fragebogen ausfüllen.

Beachte auch die generellen Wartezeiten und etwaige individuelle Jahreshöchstbeträge, wenn Du schon Ersatz oder Fehlstellen hast!

100% bezieht sich nur auf den Regelzuschuss der Kasse. Jeder Zahnersatz hat aber privatärztliche Bestandteile. Deshalb muss ein Tarif darüber hinaus leisten.

In eine Zahnzusatz gehört, Implantate ohne Zahl- und Kostenbegrenzung, Gnathologie, Ersatz von implantatgetragenem Zahnersatz und Zahnreingigung, die wird mindestens alle 1/2 Jahr bei Implantaten obligatorisch.

In 5 Jahren wird kaum ein Zahnarzt noch normalen Zahnersatz herstellen, deshalb gleich auf die Medizin der Zukunft setzen.

Die ERGOdirekt ist die frühere KarstadtQuelleVersicherung und deren Zahntarif ist günstig, jedoch auch schwach in den Leistungen. Doppelter Zuschuss bis zu 100% der Leistungen heißt NICHT, dass Du 100% der Rechnung bezahlt bekommst, egal was es wird. Beim Zahnarzt bekommst Du als gesetzlich Versicherter von Deiner Kasse ca. 50% der im SGB festgehaltenen Regelleistungen erstattet, mit Bonusheft ca. 65%. Den Rest zahlst Du selbst. Bekommst Du eine Behandlung mit Materialien und Leistungen, die NICHT zur Regelleistung der GKV laut SGB gehören, bekommst Du 50% dessen, was die Regelleistung gekostet hätte und bezahlst den Rest komplett selbst. Die ERGOdirekt zahlt Dir den von der GKV übernommenen Zuschuss laut Regelleistung aus. In den Fällen, wo Du NUR Regelleistungen bekommen hast und 50% übernommen wurden, hast Du tatsächlich Glück. Das sind allerdings die wenigsten Fälle. Es gibt wesentlich bessere Anbieter, auch welche, die an 100% einer Privatrechnung kratzen.

Lese alles genau durch und dann fang an zu rechnen!Laß Dir nichts vorrechnen!Und dann vergleiche mit anderen!Ich würde Dir das nicht empfehlen!Gründe sind aber nicht unbedingt übertragbar!Laß es ruhig angehen,klingt schon sehr verlockend!Aber beachte deinen Zahnstatus usw.und frage bei deinem Dentist nach!MFG

Irgendwie doppelt gepostet :-)

Was möchtest Du wissen?