Zahnversicherung für Zahnspange auch noch im Teenageralter sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Versicherungen sollten möglichst im Grundschulalter oder noch früher abgeschlossen werden, denn je älter das Kind ist und je höher demnach auch die Wahrscheinlichkeit einer zeitnahen Inanspruchnahme der Versicherung ist, desto höher wird der Beitrag für die Police ausfallen.

Kannst Du abschließen, nur wirst Du keine Leistung mehr bekommen. In dem Alter steht schon fest, wer eine Zahnspange braucht und wer nicht. Für meine Tochter, 10 Jahre, ist es auch schon zu spät. Sie braucht eine Spange hat die Ärztin festgestellt. Wer die Versicherung im Kindergartenalter noch nicht abgeschlossen hat, braucht diese erst gar nicht mehr zu beantragen hat mir die Ärztin gesagt.

Ja,

wenn die Behandlung nicht schon angeraten wurde oder feststeht. Dann wird man nichts bekommen.

Gruss

Barmer

Was möchtest Du wissen?