Zahnarzt hat gepfuscht was tun?


19.12.2021, 22:21

Hallo zusammen, vielleicht war schon einmal jemand in solch einer Situation. Ich war vor wenigen Tagen beim Zahnarzt. Seine eine Schwester machte eine Zahnreinigung bei mir welche recht grob zu mir und meinen Zähnen war. Seit dieser Behandlung viel mir nun ein großes Loch an meinem einen Schneidezahn auf. In keinster Weise zu übersehen. Schmerzen habe ich Gott sei Dank keine, aber das Loch stört mich halt extrem.

Wie gehe ich nun am besten vor?

LG

2 Antworten

"Wie gehe ich nun am besten vor?"

Termin beim Zahnarzt machen und das Loch behandeln lassen, was auch sonst? 😜😁😎

Naja ich meine können die da viel machen? Ist halt kein Backzahn den man mal eben "füllen" kann sondern ein Schneidezahn. Ich kenne ein paar Zahnärzte in meiner Umgebung, die bei sowas pingelig sind und meinen das man bei sowas nichts machen kann.

0
@strnenk7nd

so ein Blödsinn habe ich noch nie gehört
Was sind den die Zahnärzte von Beruf die solch einen Käse erzählen?
Jeder Zahn kann wieder aufgebaut werden oder das Loch mit einer Füllung versehen werden.
Wenn das nicht mehr ginge, würde es nur noch wenig Menschen mit Schneidezähne geben.

2

Am besten solltest du nochmal zum Zahnarzt gehen und ihm zeigen, was dir aufgefallen ist. Warum hat denn der Zahnarzt gepfuscht, wenn seine Schwester die Zahnreinigung durchgeführt hat, und was genau soll de Pfusch jetzt gewesen sein? War es seine Schwester, oder eine Angestellte?

Der Zahnarzt hat nicht gepfuscht, es war die Schwester und nun habe ich ein großes Loch im Schneidezahn welches in keinster Weise zu übersehen ist.

0
@strnenk7nd

Aber das Loch kommt ja bestimmt nicht von der Zahnreinigung, wenn du meinst, dass man da nicht mehr viel machen kann ist es wohl schon länger da. Es ist der „Schwester“ vielleicht nicht aufgefallen, oder sie dachte, der Zahnarzt schaut es sich eh nochmal an? Wenn du bessere Zahnärzte kennst, dann geh doch lieber dort hin.

1

Was möchtest Du wissen?