Zahlt meine Haftpflicht wenn sich bei Auszug zeigt, daß der Boden stark abgenutzt ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normale Abnutzung ist Sache des Vermieters, sind es Schäden die durch dich verursacht wurden, prüft die Versicherung und zahlt regelt dies.

http://www.bmgev.de/mieterecho/333/28-urteil-parkettboden.html

Es könnte auch sein, dass sich die Versicherung nach der Prüfung auf zu späte Information beruft.

0

Nein, sie zahlt nicht. Das ergibt sich schon daraus, dass hier kein Haftpflichtfall eingetreten ist. Vielmehr ist die Verschlechterung durch bestimmungsgemäßen Gebrauch geschehen. Selbst wenn der Mieter ausnahmsweise durch vertragliche Vereinbarung zur Tragung des Renovierungsaufwands verpflichtet wäre, würde das an der Rechtmäßigkeit der Wohnungsnutzung nichts ändern.

Was möchtest Du wissen?