Zahlt man Kfz-Steuer, auch wenn das Auto für einige Zeit nicht gefahren wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Auto das angemeldet ist, kann bewegt werden, also muss es versichert sein und sie Steuer läuft. Das mit der Reparatur läßt sich ja nciht nachweisen.

Also, wenn man auf die Reparaturkosten spart, zeitweilig stilllegen, also entsprechend bei der Zulassungsstelle abmelden. Anders geht es nicht.

Kfz-Steuer und -Versicherung müssen solange gezahlt werden, wie das Auto angemeldet ist. Wenn du also, Geld sparen willst kommst du um eine Abmeldung nicht herum. Falls du aber weißt, dass du zu bestimmten Jahreszeiten das Auto nicht fahren wirst, kann evtl. ein Saisonkennzeichen eine Alternative sein.

So lange das Fahrzeug angemeldet ist zahlt man KFZ Steuer. Und auch nicht benutzte Fahrzeuge können Schäden verursachen :-)

Was möchtest Du wissen?