zahlt ein Rentner für erhaltene Geldbeträge eines Nichtverwandten Schenkungssteuer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn der Rentner erbt, zahlt er Schenkungssteuer, wie jeder ander auch. Es gibt da keine speziellen freibeträge. aber immerhin sind 5.200 Euro frei. Also wenn mir ein Fremder mehr als 5.200 Euro schenken würde, so wäre es die erste Steuer in menem Leben die ich gern zahlen würde.

Ich wüsste nicht, was einen Rentner von einem anderen Menschen unterscheiden sollte.

Wenn für ein Erbe Schenkungssteuer anfällt, muss sie auch gezahlt werden.

Ob man sie per Jahresausgleich wieder zurück bekommt, kann ich dir leider nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?