Zahlt die Krankenkasse die Bergrettung mit dem Hubschrauber?

2 Antworten

Das Problem mit Deiner Frage besteht schon darin, dass Du nicht sagst, ob Dich die Rechtslage bei gesetzlichen oder die bei privaten Versicherungen interessiert. Und soll das nun im In- oder Ausland sein?

Da es keine "privaten" Krankenkassen gibt, ist die Fragestellung eindeutig!

0
@mig112

Dafür gibt es ein Fleißkärtchen. 1000 Fleißkärtchen berechtigen dazu, mich zum Abendessen einzuladen. Bitte genügend Großgeld mitbringen.

1

oft kommt ein Hubschrauber auch, wenn es nicht lebensnotwendig ist. Da hat man selten Einfluss drauf, wann der kommt.

Die KV zahlt in einigen Fällen, fraglich ist der Einsatz im Ausland und fraglich ist auch, ob die KV den hohen Betrag zahlen wird, der auf einen zukommt. Da sind schnell einige Tausend Euro zu zahlen und die Kasse trägt nur einen Teil.

Es ist von Vorteil, sich alternativ abzusichern, wenn man in den Bergen unterwegs ist. Der DAV ist hier ein Ansatzpunkt.

Und es ist auch von Vorteil, das mit der KV zu klären, wenn man sicher sein will, ob oder was gezahlt wird. Und frag gleich nach den Tarifen für so eine Rettung.

Was möchtest Du wissen?