Zahlt die Hapftpflichtversicherrung auch ohne Rechnung?

3 Antworten

Es wird mit Sicherheit eine Diskussion darüber geben, wie viel das Sofa ursprünglich mal neu gekostet hat. Da kann ggf. der damalige Verkäufer helfen. Dazu kommt dann die Diskussion, wie hoch der Zeitwert ist, denn üblicherweise wird nur der ersetzt. Aufgrund des Übergewichts deines Bekannten könnte die Haftpflichtversicherung dann noch unsachgemäße Nutzung unterstellen und evtl. die Leistung kürzen bzw. sich einen Teil von deinem Bekannten wiederholen. Da wäre zu klären, für welche Gewichtsgrenzen das Sofa ausgelegt war.

Fazit: Ja, auch ohne Rechnung gibt es grundsätzlich einen Anspruch gegenüber der Versicherung. Ob der auch anerkannt wird, und was für eine Summe am Ende errechnet wird, kann man so nicht sagen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine Haftpflichtversicherung muss nur zahlen wenn ein Schadensersatzanspruch überhaupt besteht. Ich nehme an, dass die Versicherung den Ersatz ablehnen wird weil kein Verschulden Deines Freundes an der Schadensentstehung besteht. Wer kann denn schon vermuten, dass man sich auf einem Schlafsofa nicht anziehen darf? Das Ding ist ganz einfach mangelhaft gewesen. Sei froh, dass dem Bekannten nichts passiert ist. Ansonsten müßtest Du Deine Haftpflichtversicherung bemühen.

Das Ding ist doch nichts mehr wert.

Was möchtest Du wissen?