Zahlt die Gebäudeversicherung nicht, wenn man unterversichert ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle bisherigen Antworten gehen an Deiner Frage vorbei.

Ich bin weder Jurist, noch Versicherungskaufmann. Der gesunde Menschenverstand sagt einem aber, dass die Versicherung auch bei Unterversicherung zahlen muss. Sie wird aber die Versicherungsleistung um einen Abschlag kürzen, welcher dem Prozentsatz der Unterversicherung entspricht.

Der Versicherungswert eines Gebäudes wird vor Vertragsabschluss aus den Angaben des Kunden ermittelt. Wenn sich später herausstellt, daß Ausstattungsdetails bei der Bewertung "vergessen wurden" und nachträglich in den Vertag aufzunehmen oder besser eine Beitragsdynamik zu vereinbaren liegt es beim VN den Vertrag anpassen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?