Zählt "Stopp" zur Anweisung eines Polizisten?

4 Antworten

Da du dich in diesem Lande weder selbst belasten, noch an deiner Überführung mitwirken musst, ist dies straffrei.

Du darfst auf der "Flucht" allerdings keine Straftaten begehen.

Wenn es dir also Spaß macht, vor der Polizei wegzulaufen und dich einfangen zu lassen, bitte sehr.

Das Weglaufen selbst ist nicht strafbar.

Du dürftest sogar aus einem Gefängnis ausbrechen, nicht strafbar.

Nur wenn Du dabei Schäden anrichtest, dafür haftest Du.

Das spielt alles keine Rolle, weil die Polizei behaupten wird, das Du Widerstand geleistet hast, auch wenn es nicht der Fall war. Du wirst also so oder so bestraft werden.

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ist heute Obulus bei jeder Anzeige, damit dann auch die Statistik stimmt.

Ich glaube kaum dass das ins Gewicht fällt wenn du beim wegrennen das "Stop" überhörst, ich denke du läufst nicht weg weil du nichts gemacht hast.

Was möchtest Du wissen?