Zählt die Waisenrente mit ins Einkommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich ist die Rente Einkommen. steuerpflichtg gem. § 22 EStG.

Nur stellt sich die frage warum er das wissen will. Weil er das kindergeld, was die Mutter noch bekommt nicht verlieren will?

Wegen der Einkommensteuer braucht er sich keine Sorgen zu machen die ist nie höher als die hälfte von dem was man verdient. Bei ihm wird der Satz noch erheblich geringer sein. Er wird also nie, weil er hunder tEuro mehr verdient, plötzlich 100,- Euro steuern zu zahlen haben. Es kann ledigleich sein, das er für 100,- die ermehr verdient 15,- zu zahlen hat.

Da es bei Waisenrenten eine Einkommensanrechnung gibt, wird diese sinken, wenn er viel verdient.

Der Freibetrag für die Einkommensanrechnung beträgt in den alten Bundesländern 467,46 EUR.

Hier wird erklärt, wie die Einkommensanrechnung funktioniert:

http://www.lsv.de/fob/06leistungen/leis11/leis113/leis1131/index.html

Am besten fragt er auch noch mal bei der Rentenversicherung nach, wie es mit der Waisenrente aussieht.

Ein bestimmter Anteil der Waisenrente ist auch steuerpflichtig.

Dabei kommt es darauf an, seit wann er die Rente bezieht.

Was möchtest Du wissen?