Zählt die Ausbildungszeit (ohne Ausbildungsvergütung) auch zu den Betriebsjahren oder hat der chef das recht die nicht mitzuzählen?

3 Antworten

Wenn die Ausbildung als Weiterbilungsmaßnahme durch das Jobcenter stattgefunden hat, dann betrachte ich die Haltung Deines jetzigen Arbeitgebers für rechtens. Anders sieht es aus, wenn Du mit diesem Betrieb einen Ausbildungsvertrag geschlossen hast und das Jobcenter nur als Eingliederungsmaßnahme die Lohnkosten übernommen hat.

Hallo, dein Cheff war unsicher und hat nachgefragt was positiv ist. Tarifvertrag hin oder her. Die Agentur hat ja sogar den Betrieb unterstützt !  Ich finde die Haltung unmöglich das es keine Zulage gibt. Man muss sich auch nicht alles gefallen lassen. Einfach mal fallen lassen das man sich bei so einer Haltung Gedanken machen musst. In den Pflegeberufen wird doch massiv Fachkräfte gesucht ? Bissi angast machen und ggfl wechseln

Was möchtest Du wissen?