YouTube: Steuer, Gewerbe, etc

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Du wirbst für Deinen You Tube Kanal und Du bekommst Geld, wenn man dort klickt. Also bist Du gewerbliche tätig.

  2. Gewerbe anmelden.

  3. steuerlich passiert ncihts, weil 100 euro im Monat 1.200,- im Jahr sind. weder Umsatz-, noch Gewerbe-, noch Einkommensteuer.

  4. prüfe mal, wie es ist, wenn Du kein Kleinunternehmer bist, sondern als Regelbesteuerer Umsatzsteuer ausweisen darfst. Ob Dir die von youtube zusätzlich gezahlt wird, oder die youtubeumsätze steuerfrei sind.

  5. dann hättest Du Vorsteuerabzug. Also wenn Du einen Laptop für 595,- euro kaufst, würde er Dich nur noch 500,- kosten, wegen Vorsteuerabzug von 95,- Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?