Youtube Steuer /Finanzamt..?

1 Antwort

Klar kannst Du, denn es kommt nicht darauf an, ob Du Dir das Geld 'auszahlst', der Gewinn ist bereits entstanden als es auf Dein Konto gebucht wurde. Du musst allerdings den Gewinn mittels Einnahme-Überschuss-Rechnung ermitteln, eine Anlage EÜR übermitteln und den Gewinn in die Anlage G oder S zu Deiner Steuererklärung eintragen, außerdem musst Du innerhalb von 3 Monaten nach Aufnahme der Tätigkeit einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen und elektronisch an das zuständige Finanzamt übermitteln.

Was möchtest Du wissen?