Wurdeder Freibetrag für Versorgungsbezüge 2012 gekürzt ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Seit 2006 werden für jeden neu in den Ruhestand tretenden Jahrgang Freibetrag und Zuschlag schrittweise verringert (§ 19 Abs. 2 EStG).

Haben Sie bereits vor 2006 Versorgungsbezüge erhalten, sind Sie vom Abschmelzen des Versorgungsfreibetrages nicht betroffen. Der Ihnen 2005 zustehende Versorgungsfreibetrag samt Zuschlag (zusammen sind das € 3.900) wird vom Finanzamt in dieser Höhe für die gesamte Pensionsdauer festgeschrieben. http://www.steuernetz.de/aav_steuernetz/lexikon/K-10872.xhtml?currentModule=home

Was möchtest Du wissen?