Wurde ich als Praktikantin nicht angemeldet?

2 Antworten

Frage doch einfach Deine Krankenkasse, ob Du bei denen für den Zeitraum angemeldet warst. Da ist nicht mit Datenschutz, sondern es sind Deine eigenen Daten.

Aber 01. 05. - 31. 07. sind bekanntlich 3 Monate. 580,- Euro für 3 Monate wären ca. 193,- pro Monat, oder waren die 580,- pro Monat?

580,- pro Monat kosten natürlich keine Steuer, sondern nur Sozialversicherung.

Das wären dann 463,27 netto, also 3,27 Euro Differenz zu Deinen 460,- Euro.

Es wäre übrigens möglich, dass die angenommen haben, dass Du noch keine Sozialversicherungsnummer hast und haben Dich einfach nur über Dein Geburtsdatum angemeldet.

Deine Krankenkasse wird es Dir sagen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Danke für die Infos! Es waren 580€ Brutto jeden Monat.

Liebe Grüße

0

Eine "intelligent" formulierte / gestellte Frage bei Deinem Finanzamt, ob eine Einkommensmeldung für 2020 vorliegt sollte Dir darübber Aufschluss geben.

Desweiteren ... sollte Dir eine elektronische Steuerbescheinigung, seitens dieses Praktikumsplatzgebers, für 2020 vorliegen.

Auch Deine KK kann Dir Auskunft geben, ab für den genannten Zeitraum eine Anmeldung vorlag.

Habe ich auch in Erwägung gezogen, was wäre denn eine intelligent Formulierte Frage? Dürfen mir die Kassen Auskunft geben (Datenschutz)?
Kann man am Ende mich wegen Schwarzarbeit drankriegen? :(

0

Was möchtest Du wissen?