Wüstenrot hat meine Forderung auf Rückzahlung der Darlehensgebühr abgelehnt, was soll ich jetzt tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Darlehensgebühr für ein Vorausdarlehen zu erstatten.

Ihr habt doch sicher das Bankvorausdarlehn als Verbraucher und nicht als Gewerbetreibende aufgenommen?

Ja, dann stellt sich nur die Frage, ob die Bearbeitungsgebühr im Vertrag ausdrücklich für diese oben bei Dir aufgeführten Sonderrechte gezahlt wurde oder keinerlei Hinweis darauf erfolgte.

Sicherlich wurde die Bearbeitungsgebühr nicht für das Bauspardarlehn, sondern für das Bankvorausdarlehn gezahlt. Daher ist die Argumentation mit den bausparvertraglichen Besonderheiten für diesen Vorauskredit doch völlig daneben.

Neben den Link in Primus' Antwort (dort insb. der Abschnitt "Das Entgelt ist die Gegenleistung für ein – im schriftlichen Vertrag nicht zu findendes – Sonderrecht des Kunden") empfehle ich Dir noch diesen:

https://www.test.de/Kreditbearbeitungsgebuehren-Antworten-auf-die-wichtigsten-Fragen-4709243-0/

Stimmt, die haben Recht.

Das Urteil war zu Verbraucherkrediten ergangen. Weder zu Immobilienfinanzierungen, Bauspardarlehen, Bausparvorausdarlehen dun was es da sonst noch geben kann.

Ihr habt es versucht, die haben das Urteil richtig gelesen und gut ist.

Die Urteile sind zu Verbraucherkrediten ergangen, was auch Immobilienfinanzierungen und Bankvorausdarlehn einschließt, wenn die Kreditnehmerseite als Verbraucher tätig geworden ist. Gucke mal in Primus' Antwort.

1

Bekommt man ein Bauspardarlehen schneller zugeteilt, wenn man eine Direkteinzahlung macht?

Ich möchte einen neuen Bausparvertrag abschließen. Vorausgesetzt ich benötige das Bauspardarlehen schon in 2 Jahren, nützt es etwas, wenn ich zusätzlich zu den monatlichen Ansparraten gleich eine größere Summe einzahle?

...zur Frage

welche Bausparkasse bietet die längste mögliche Laufzeit auf Bauspardarlehen?

gibt es Bausparkassen, die besonders lange Laufzeiten für die Rückzahlung eines Bauspardarlehens anbieten, oder sind die Angebote alle gleich?

...zur Frage

Wieviel schneller wird Bauspardarlehen ausbezahlt, wenn ich fehlenden Betrag sofort zahle?

Uns fehlen noch 2000,- Euro bis die Mindestansparsumme zum Bausparen erreicht sind. Bisher bezahlten wir 400,- mtl. ein. Nun wäre es aber sehr brisant mit dem Bausparkredit- bringt es was, wenn ich die fehlenden 2000,- morgen sofort einzahle, bekomme ich das Geld dann wesentlich schneller ausbezahlt?

...zur Frage

Macht es Sinn einen Bausparvertrag weiter zu besparen, wenn die Mindestsparsumme erreicht ist?

Macht es Sinn einen Bausparvertrag weiter zu besparen, wenn die Mindestsparsumme erreicht ist? Doch eigentlich nur, wenn ich das Darlehen nicht in Anspruch nehme und wenn ich auf dem Bausparvertrag einen guten Sparzinssatz bekomme oder?

...zur Frage

Kann ich vermögenswirksame Leistungen zur Tilgung eines Bauspardarlehen verwenden?

Kann man die vL auch zur Tilgung benutzen oder sind diese Leistungen nur zum Sparen bestimmt?

...zur Frage

Baussparkasse läßt mich aus Vorausdarlehen nicht raus, trotz Vorfälligkeitsentschädigung, Rat?

Meine Bausparkasse läßt mich aus dem Vorausdarlehen nicht heraus, obwohl ich bereit wäre eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen. Die Ansparphase für den abgeschlossenen Bausparvertrag geht noch bis 2016, erst dann könne ich das Darlehen zurückzahlen, das Bauspardarlehen (ca. 4 %) muß ich dann nicht nehmen. Aber was weiß ich was 2016 ist, da sind die Zinsen vielleicht schon wieder höher. Ich wollt das Darlehen mit einem normalen Baukredit ablösen (ca. 2 % momentan) und dann normal tilgen. Jetzt zahl ich Monat für Monat Zinsen für das Vorausdarlehen und spar den Bausparvertrag an, hab erst später gemerkt, was das für ein Mist war, was ich da vereinbart habe. Habt Ihr einen Rat, wie ich aus der Sache doch noch rauskomme? Wüstenrot will mich nicht aus dem Vertrag lassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?