Würdet Ihr ein berufsbegleitendes Betriebswirtschafts-Studium empfehlen ?

2 Antworten

Mit Sicherheit eine Gute Idee, aber ich wüde neben dem Tipp von broker auch mal das Angebot der Fernuni Hagen prüfen.

Hallo Spekulantler, in jedem Fall ist ein Betriebswirtschaftliches Studium nie schlecht und vor allem ist dieses fundierte Basiswissen der Grundstock um weiter darauf aufzubauen. Man tut sich leichter, egal in welcher Position und Selbständigkeit. Im Angestellenverhältnis bringt es Dir bestimmt was, wenn entsprechenden Planstellen oder auch Führungsaufgaben vorhanden sind. Für ein berufsbegleitendes Studium kann ich Dir die Ausbildung an einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie www.vwa.de empfehlen. Diese Ausbildung ist sehr praxisnah und auf Universitätsniveau. Ich selbst habe in meinem Betrieb einige dieser Betriebswirtschaftler mit diesem Wirtschaftsdiplom eingestellt und bin sehr zufrieden. Es ist aber eine Harte Ausbildung -alles nach der Arbeit und am Wochenende- da weis man, was man gemacht hat ! Respekt der dies angeht und auch noch schafft !

LV - Beiträge nicht mehr bezahlen - Auswirkung?

Wenn ich aufgrund dessen, dass ich im nächsten Jahr weniger verdienen werden, meine Lebensversicherungsbeiträge nicht mehr bezahlen kann, was würdet Ihr empfehlen. Ich soll sie eigentlich in 10 Jahren ausbezahlt bekommen. Hat man erhebliche Einbußen, wenn man in den letzten Jahren nichts mehr einzahlt?

...zur Frage

Neues Auto, wie finanziere ich es am Besten?

Ich habe vor mir im Frühjar einen Jahreswagen zu kaufen. Ich bin mir aber noch nicht sicher wie ich die Finanzierung gestalten soll. Was würdet ihr empfehlen? Hausbank, die Bank des Autohauses, Hälfte Hälfte, einen Kredit nehmen und versuchen in Bar noch ein Rabatt rauszuhandeln?

...zur Frage

zweite Lohnsteuerkarte für 2 Monate Aushilfe?

Guten Tag, ich mir jetzt nicht ganz sicher, aber erstmal zur Vorgeschichte: Ich bin Student und jobbe nebenbei für 370,- Euro Brutto im Monat auf Lohnsteuerkarte. Jetzt werde ich Jan/Feb 2011 in einem Institut für nominell die zwei Monate aushelfen und dort in etwa daselbe verdienen. Dort soll ich nun die Lohnsteuerkarte für 2011 abgeben. Aber es gibt ja keine und die von 2010 ist bei meinem anderen Arbeitgeber. Muss ich nun eine zweite beantragen? oder wie läuft das ab?

Bin für jede Hilfe dankbar

M.f.G.

...zur Frage

Wie müssen Einkünfte aus studentischen Projekten in Steuererklärung angegeben werden?

Hallo liebe Experten,

ich sitze grade an der Einkommenssteuererklärung für meine Frau und mich und komme bei einer Sache trotz intensiven Googlens partout nicht weiter:

Meine Frau ist Kunststudentin und für Projekte im Rahmen des Studiums Preisgelder und Aufwandsentschädigungen erhalten. Wie müssen diese Einkünfte in der Steuererklärung angegeben? Als selbstständige Arbeit mit Einnahmen- und Überschussrechnung (sie ist als Studentin auch gar nicht beim Finanzamt als freischaffende Künstlerin angemeldet)? Oder gibt man dann einfach Aufwände/Kosten für das Studium in Höhe dieser Einkünfte nicht an? Oder macht man es ganz anders?

Ich wäre für jede Hilfe extrem dankbar!

...zur Frage

Steuern wir auf eine neue Finanzkrise zu, eure Einschätzung?

Kommt größeres Ungemach -aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet- auf uns in den nächsten 1-2 Jahren zu?

Bill Gates erwartet lautet eines Finanzberichts auf Finanzen100, dass wir auf eine Finanzkrise großen Ausmaßes zusteuern. Der in Börsenkreisen berühmte Warren Buffett sitzt auf viel Cash und investiert fast nicht. Die Tatsache, das Warren Buffett als Börsenguru sehr zurückhaltend ist, würde ich durchaus als Warnsignal deuten. Er muss sich auch in einem Brief an seine Aktionäre eher vorsichtig geäußert haben. Auch Bill Gates ist eigentlich nicht als Pessimist bekannt und eher besonnen einzuschätzen.

Tatsache ist, viel Wachstum ist derzeit auf einer merkwürdigen Zinspolitik aufgebaut und die Staatsschulden sind global betrachtet recht hoch.

...zur Frage

Bringt es etwas innerhalb einer Bank den Berater zu wechseln?

Ich bin bei meiner Bank einem Berater fest zugeteilt. Der Berater kommt mir aber manchmal ein wenig inkompetent vor. Kann ich beantragen, dass ich innerhalb einer Bank einem anderen Berater zugewiesen werde? Bringt das was? Oder werden die Berater alle das gleiche empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?