Wovon wird die Kirchensteuer berechnet? Muss ich dies zahlen wenn ich wieder eintrete?Bin EU-Rentner

2 Antworten

Wenn Du Einkommensteuer zahlen musst, was bei den geschilderten Renten sehr wahrscheinlich ist, wird auch Kirchensteuer berechnet werden.

Die Kirchensteuer berechnet sich als Prozentsatz von der gezahlten Einkommensteuer (8-9%, je nach Bundesland). Auch auf die Abgeltungssteuer wird der Kirchensteuersatz erhoben. Kirchensteuer ist also dann zu bezahlen,

  • wenn die Renten so hoch sind, dass Einkommensteuer gezahlt werden muss
  • wenn die Zinsertraege ueber dem Freibetrag liegen, so dass Abgeltungssteuer bezahlt werden muss.

Wird die private Rente auf die Erwerbsminderungsrente angerechnet?

Ich bin 62 Jahre alt und bekomme unbefristete Erwerbsminderungsrente.

Nächstes Jahr könnte ich eine private Rente (BVV Berlin) bekommen.

Wird das angerechnet bzw gekürzt?

...zur Frage

Kirchenaustritt- wie widerrufe ich den Auftrag an die Bank zur Abführung der Kirchensteuer?

Wenn man unterjährig aus der Kirche austritt, was gilt dann zu tun, damit die Bank auch die Kirchensteuer nicht mehr, wie vereinbart abführt. Reicht ein Anruf, oder ist es ein aufwendiges Verfahren, geht das unterjährig überhaupt?

...zur Frage

Ich bekomme Grundsicherung bin Erwerbsminderungsrente kann ich da ein Ehrenamt annehmen ?

Ich bekomme Grundsicherung bin 57 Jahre und habe eine EU Rente die aber zum Leben icht reicht nun könnte ich ein kleines Ehrenamt mit 70, € Aufwandsentschädigung ist das möglich

...zur Frage

Bekomme Erwerbsminderungsrente. Wie hoch fällt meine Rente im Rentenalter aus?

Habe im Moment ca. 1460 Euro/Monat an volle Erwerbsminderungsrente. Wenn ich die Rente auf Dauer bekomme, wie hoch fällt dann meine Rente im Rentenalter aus? Ist die dann genauso hoch oder gilt dann das was auf dem Renteninformationsblatt steht, was man jährlich bekommt?

...zur Frage

Ich bekomme eine kleine EU-Rente von 454 Euro, bin 50 % behindert, was steht mir noch zu?

Ich bin Rückwirkend seit dem 08.07.2012 ab Mai 2008 EU Rentnerin,vorerst bis Mai 2013. Dann muß ich neu beantragen.War bis jetzt eine versteckte Arbeitslose(Aufgrund von zig Krankheiten nicht vermittelbar)Habe aber Hartz IV und KdU bezogen.Mein Mann ebenfalls EU Rentner,zählt zur Bedarsgemeinschaft. Ich bekomme 454.-EURO EU Rente und bin 50% Behindert,was steht mir da noch zu? Denn die KdU fällt ja weg - Wohngeld oder Grundsicherung und wo muß man dies beantragen? Auch auf der Arge? Wie wird die Nachzahlund der EU Rente berechnet- nur Hartz IV = Grundversorgung oder wird bei der Nachzahlung auch die KdU mit gerechnet ? Für eine Antwort wäre ich Euch sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?