Wovon hängt es ab, wie viel staatliche Rente ich erhalte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Rente hängt ab von Deinen erreichten Entgeldpunkten und dem Rentenwert pro Punkt. Ein Entgeldpunkt errechnet sich im Verhältnis Deines Verdienstes zum Durchschnittsverdienst, der Rentenwert wird vorgegeben. Beispiel: Im Jahr 2009 hast Du 20.000 EUR verdient, der Durchschnitt der Deutschen 30.879 EUR, der Rentenwert war 27,20 EUR. Bei 20.000 zu 30.879 hast Du also 0,6477 Entgeldpunkte erreicht. Machst Du das 45 Arbeitsjahre nonstop im selben Verhältnis, erreichst Du 29,1465 Entgeldpunkte * Rentenwert 27,20 EUR (wie der später ist weiß ich ja heut noch nicht) = Rente von 792,78 EUR. Das ist jetzt mal etwas einfach ausgedrückt. Da spielen noch Ausbildungszeiten, Erwerbsminderungszeiten, Erziehungszeiten etc. eine Rolle.

Es geht um die Rentenpunkte, wenn es sich um die Altersrente erhält.Soweit es sich um eine Frau handelt gibt es noch die vergünstigungen wegen Kindererziehungszeiten, die aber wohl auch in Punkte umgerechnet udn ohne gezahlte Beiträge gutgeschrieben sind.

Was möchtest Du wissen?