Worin liegt der Unterschied der beiden Fonds? WKN A0M43Z und A0M430 ?

1 Antwort

Die Anteilsklasse R ist für Privatanleger, die Anteilsklasse F für institutionelle Investoren. Bei der Anteilsklasse F ist nicht nur eine höhere Mindestanlagesumme vorgegeben, sondern die Managementgebühr ist geringer, die Bestandprovision für die Depotbank ist geringer und man kann in Privatkundendepots bei manchen Banken diese Fonds nicht kaufen bzw. auch nicht einmal halten.

Bei ING-Diba könnte man diesen Fonds kaufen. Die FFB hat eine Reihe von F Anteilsklassen der FvS-Fonds aus dem Sortiment genommen - wahrscheinlich lohnte sich hier die Vertriebsvereinbarung nicht mehr.

Ich habe auch einige institutionelle Tranchen von Fonds, die über die Börse gekauft wurden, im Depot aus Gründen der besseren Kostenstruktur.

Wer erklärt mir Vermögenswirksamen Leistungen?

Ich versuche mich gerade über Vermögenswirksame Leistungen zu informieren.

Ich bin eine Azubine und kenne mich noch nicht so gut damit aus. Mein Chef sagte mir, ich könnte mit einem Fondssparplan gut was zusammen sparen. Ist das mit Fonds echt am besten und sichersten?

Wo finde ich denn Infos dazu? Wo schließe ich sowas ab und was kostet mich der Spaß?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem "Publikumsfonds" und einem "Spezialfonds" ?

Welche rechtlichen Unterschiede gibt es zwischen diesen beiden Fonds-Arten?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen aktiv und passiv verwalteten Fonds?

Ich kenne den Unterschied zwischen beiden Formen nicht. Die ganz normalen Fonds, sind das aktiv verwaltete Fonds? Was bedeuten die Unterscheidungen und welche Vor- und Nachteile haben sie?

...zur Frage

Welcher Vermittler gibt Rabatt auf die Bestandsprovision?

Hallo!

Ich suche einen Fonds-Vermittler, der neben einem Preisnachlass auf den Ausgabeaufschlag auch die Bestandsprovisionen rabattiert. Kennt jemand einen solchen Anbieter?

...zur Frage

Unterschied zwischen der TER-Gebühr und der All-in-Gebühr bei Fonds? Ist die TER-Gebühr immer höher?

Was ist der Unterschied zwischen der TER-Gebühr und der All-in-Gebühr bei Fonds?

Stimmt es, dass die TER-Gebühr immer höher ist? Wonach richtet sich das?

Muss man beide Gebühren zahlen oder immer nur eine?

Ist es wichtig als Fondsbesitzer ein Auge auf diese beiden Gebühren zu haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?