Woran erkennt man einen Heiratsschwindler?

4 Antworten

Na, wenn das Gegenüber kein Geld haben will, sondern nur die treute Zweisamkeit geniessen möchte, wäre es schon mal ein gewichtiges Argument.

Wenn eine Bekanntschaft plötzlich Geldprobleme hat dann würde ich sehr vorsichtig werden udn entweder kein Geld rausgeben, oder wenn es denn schon sein soll nur mit Vertrag und nachdem man sich überzeugt hat, das die Sache stimmt.

Am besten - als Frau - mal im Treuetestportal vorbei surfen. Da kann man die Lügner und Heiratsschwindler gleich mal aussortieren...Oder halt sagen, dass man kein Geld hat.

Hundertprozentige Sicherheit wird es wahrscheinlich auch hier nicht geben. Aber man kommt der Sicherheit schon wesentlich näher, wenn man sich ausreichend Zeit zum Kennen lernen lässt.

Jetzt Rente, dann kein Kidesunterhalt mehr zahlen?

Hallo! Ich erfuhr jetzt, dass mein Ex frühzeitig in Rente gegangen ist. Er freut sich ´n Wolf, weil er nur noch etwa 1000€ Rente bekommt und meint, dass unseren Kinder nun nur noch 230€ zustehen. Kann mir mal jemad erklären, wie ich zwei halbwüchsige Kinder mit 230€ "unterhalten" soll? Vorschuss von JA ist nicht, denn dazu sind die schon zu alt. Es kann doch wohl nicht angehen, dass er sich auf diese Art ganz aus seiner Pflicht rauszieht und sich dabei eins grinst, mal abgesehen davon, wie niedrig diese Verfahrensweise rein moralisch angesiedelt ist. Besteht die Möglichkeit, dass er vom Sozialamt Unterstützung bekommt oder irgend etwas in der Richtung? Oder soll ich meinen Kindern jetzt wirklich sagen müssen: Sorry, erfolgreich vorm Zahlen gedrückt.

...zur Frage

Absetzbarkeit der Gebäudeverwaltungskosten für private Vermieter

Hallo, wir sind Eigentümer eines 4-Familien-Miethauses. Wir erstellen u.a. unsere Einkommessteuererklärung, auch fürs Haus. Das Finanzamt hat mehr als 10 Jahre anerkannt, dass wir für je Wohnung anfangs 20, zuletzt 25,- Euro/ Monat = 100.- Euro im Monat = 1200.- im Jahr ansetzen können. Der Sachbearbeiter hat den Betrag ohne Rückfragen usw. abgehakt. Nun ist der gute Mann in Pension gegangen und der Neue erkennt jetzt nur noch 150.- Euro gesamt im Jahr an, ansonsten müssten wir Belege vorlegen. Das können wir natürlich nicht. Telefon-, Porto- und Fahrtkosten zum Miethaus kann man belegen, vielleicht auch noch Papier-, Porto- und anteilige Kosten Computer, aber dann hört das auf. Gibt es eine Regelung, dass man solche Kosten auch pauschal angerechnet bekommt? Wer bezahlt mir den gesamten Arbeitsaufwand, die Zeit der Telefonate usw. usw….Verwaltungsfirmen berechnen im Monat um 25.- bis 30.- Euro und das Finanzamt erkennt die Rechnung an. Verwaltungsfirmen rechnen auch pauschal ab.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Was sagt der Overnight-Indexed Swap über den Zins, den die Notenbank für Kredit verlangt?

Warum macht der Overnight-Indexed Swap (OIS) eine Aussage darüber, zu welchem Zins die Notenbank Kredite an Banken vergibt, ich dachte es ginge dabei um den Austausch (Swap) von einem Festzins gegen einen Referenzzins (also hier im €-Raum EONIA).

Nun habe ich auf FAZ.de gelesen: (In dem Artikel geht es um den Euribor-OIS Spread:)

"[...] Dabei handelt es sich um die Differenz zwischen dem Zins, den die Notenbank für die Ausgabe von Krediten verlangt und dem Zins, zu dem sich die Banken selber untereinander Geld leihen. [...]"

der link: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/strategie-spannungen-am-europaeischen-refinanzierungsmarkt-11115117.html

Also nochmal meine Frage: Woran erkennt man, dass das der Zins ist zu dem die Notenbank Kredite vergibt, dachte das sei immer der Leitzins bei den Offenmarktgeschäften. Wie könnte ich sowas erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?