Woran erkennt man, daß Aktien steigen werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wäre diese frage so einfach zu beantworten, so würde sich jeder an die antwort halten und es gäbe keine verlierer mehr.

es gibt sehr viele indikatoren, die man hier anführen könnte

  • ökonomische indikatoren in D wie ZEW oder ifo
  • charttechnische indikatoren
  • fundamentale kennzahlen, die man auch als indikatoren bezeichnen könnte
  • globale entwicklungen (in der EU, USA, asien), die auch auf die dt. exportwirtschaft rückschlüsse zulassen
  • herdentrieb: sprechen alle von aktien, so steigt die blasenwahrscheinlichkeit (und umgekehrt)
  • ...

man kann die liste weiterführen. einen klaren einzigen indikator gibt es nicht.

Das kann keiner sagen (sorry für die Antwort). Aktienkurse hängen von Angebot und Nachfrage ab welche von den Erwartungen abhängen. Es gibt Indikatoren. So gibt es die Fundamentalanalyse, in der das Unternehmen genau untersucht wird und dann geschaut wird ob es unter oder überbewertet wird. Dann gibt es noch die Chartanalyse, da Aktienkurse und Verläufe ein bestimmtes Muster aufweisen. Nichts desto trotz liegt es am Ende an den Investoren ob sie denken die Aktie ist mehr wert oder nicht.

Wer beim Aktienkauf auf Glück setzt sollte wissen das er auch Pech haben könnte. In der professionellen Anlagewelt gibt es verschiedene Anlagemethoden, -horizonte und dahinterstehende Theorien. Diese alle zu erläutern würde den Rahmen sprengen. Es kann jedoch gesagt werden dass professionelle Anleger normalerweise nur mit System handeln. Es gibt aber keinen einzigartigen Kauf oder Verkaufsindikator, denn wenn jemand etwas kauft muss ein anderer es auch verkaufen.

Zunächst mal müsste man Börsianer, oder sogar Insider sein. Alles Andere ist ein va banque Spiel - wobei man in den seltensten Fällen ALLES aufs Spiel setzt...

Was möchtest Du wissen?