Woran erkennt man am besten, daß einem eine Schrottimmobilie angedreht wird?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfacher Rat an meine Mandaten:

Kaufe nichts, was Du nicht in 3 Stunden erreichen kannst (Ausnahme natürlich Ferienimmobilie).

Nichts, wo ich nicht den Preis vorher verglichen habe.

Nichts, wo (wenn vermietet) die miete auf Ortsüblichkeit überprüft ist.

Damit müßte man die schlimmsten Sachen raus haben.

Die Lieferung der Finanzierung kann nachteilig sein (also schlechtere Konditionen, überzogene Summe beinhalten), muss es aber nicht.

Auf jeden Fall sollte man vor so einem kauf 1-2 Stunden in Immoscout und Immowelt recherchieren.

Eine Immoblie kaufen ohne sie persönlich angesehen zu haben? Na dann würde ich mir vorsorglich zu Weihnachten einen Strick schenken. So einfach ist das mit dem Indikator.

Eine Immobilie zu kaufen ohne zu Besichtigen ist Grundsätzlich nicht zu raten. Vor einer möglichen Besichtigung würde ich Google, Google Erth und Google-Streetview nutzen falls in der Straße vorhanden. Wenn man dann immer noch interessiert ist, in jedem Fall einen Örtlichen Gutachter mit Wertgutachten beauftragen. Zuvor kann man auch einen örtlichen Fotografen anrufen und um ein paar Fotos bitten. Das wird nicht die Welt kosten.

hmm... Am besten die Immobilie besuchen und deinen Menschenverstand einschalten. Du kannst auch bei einem Architekten anfragen, ob er eine Besichtigung mit der vereinbart das kostet meist was

Der einfachste Weg wird sein, du scheibst hier die Anschrift rein. Dann schreibt dir schon wer, warum die Immobilie indskutabel ist und was dort Immobilien in der Art kosten.

Es muss ja nicht zwangsläufig eine Schrottimmobilie sein. Es reicht ja schon, wenn sie doppelt so teuer wie normal oder in der Gegend praktisch unvermietbar ist.

Allein, dass du jetzt nicht hinfährst reicht schon zum abraten. Wie eigentlich alle solchen Fälle wirst du spätestens in ein paar Jahren ganz sicher hinfahren!!! Verkaufbare Immobilien zu einem akzeptablen Preis verkaufen sich in der Region!

Vergiss jedenfalls, dass ausgerechnet die Immobilie besonders interessant ist. Warum sollte sie dann nicht an Leute vor Ort verkauft werden? Das ist für den Verkäufer wesentlich billiger.

Was möchtest Du wissen?