Woran erkennt man am besten, daß einem eine Schrottimmobilie angedreht wird?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfacher Rat an meine Mandaten:

Kaufe nichts, was Du nicht in 3 Stunden erreichen kannst (Ausnahme natürlich Ferienimmobilie).

Nichts, wo ich nicht den Preis vorher verglichen habe.

Nichts, wo (wenn vermietet) die miete auf Ortsüblichkeit überprüft ist.

Damit müßte man die schlimmsten Sachen raus haben.

Die Lieferung der Finanzierung kann nachteilig sein (also schlechtere Konditionen, überzogene Summe beinhalten), muss es aber nicht.

Auf jeden Fall sollte man vor so einem kauf 1-2 Stunden in Immoscout und Immowelt recherchieren.

Eine Immoblie kaufen ohne sie persönlich angesehen zu haben? Na dann würde ich mir vorsorglich zu Weihnachten einen Strick schenken. So einfach ist das mit dem Indikator.

Eine Immobilie zu kaufen ohne zu Besichtigen ist Grundsätzlich nicht zu raten. Vor einer möglichen Besichtigung würde ich Google, Google Erth und Google-Streetview nutzen falls in der Straße vorhanden. Wenn man dann immer noch interessiert ist, in jedem Fall einen Örtlichen Gutachter mit Wertgutachten beauftragen. Zuvor kann man auch einen örtlichen Fotografen anrufen und um ein paar Fotos bitten. Das wird nicht die Welt kosten.

Was möchtest Du wissen?