Wonach richtet sich Zuständigkeit des Finanzamtes?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Finanzamt ist zuständig in dessen Bezirk man wohnt. Ich würde raten bei der Steuererklärung auch das alte Finanzamt anzugeben, dann kann sich das neue Amt die Unterlagen kommen lassen, dann geht die Bearbeitung sicher schneller.

Die Einkommensteuererklärung ist beim Wohnsitzfinanzamt abzugeben:

http://www.steuerlexikon-online.de/Wohnsitzfinanzamt.html

Sie gibt einfach die Steuererklärung mit der neuen Adresse ab. Das reicht dann, ausserdem gibt es eine Zeile wo man bei Wohnort wechsel das alte Finanzamt umd die alte Steuernummer angeben soll, wobei ja jetzt die Steuer ID gilt und sich das neue Finanzamt damit die Akte von ganz allein holt.

Was möchtest Du wissen?