Wonach richtet sich die Höhe des Elterngeld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach dem Durchschnittseinkommen des Ehegatten der es beantagt. Durchschnitt vom Netto der letzten 12 Monate

Das kommt darauf an, wer von den beiden die Elternzeit beantragt. Wenn sie als Selbstständige es tut, dann bekommt sie 67% von ihrem durchschnittlichem Nettoeinkommen. Wenn er es macht, bekommt er 67% seines vorherigen Nettolohns.

Das Elterngeld richtet sich nach dem im letzten Jahr erzielten Lohn. Für Niedrigverdiener oder eine Hausfrauen/Hausmänner gibt es ein Mindestelterngeld von 300 Euro monatlich.

Was möchtest Du wissen?