Wonach richtet sich der Emissionskurs einer Aktie wenn ein Unternehmen an die Börse geht?

2 Antworten

Normalerweise legt die Gesellschaft mit der/den Emissionsbank(en) einen Bereich fest in dem der Kurs liegen wird (z. B. 27 - 31 Euro).

Dann können Interessenten Aktien ordern. nach den Bestellungen wird dann der endgültige Kurs festgelegt (Bookbuildingphase).

Im Grunde genommen kann das Unternehmen den Emissionspreis festsetzen wie will ich, sofern irgendeine Emissionsbank mitmacht. Das einzige Problem ist, genügend Käufer zu finden.

Warum ist Porsche nicht im DAX gelistet?

Ist das erst seit kurzem so, weil es dem Unternehmen so schlecht geht? Ich bin eigentlich davon ausgegangen die Aktie im DAX zu finden, da vor diesen ganzen Übernahmephantasien das Unternehmen richtig toll dastand. Weiß da jemand genaueres dazu?

...zur Frage

Ist Lamborghini eigentlich an der Börse?

Ich finde die Autos faszinierend und hatte mir überlegt ein paar Aktien des Unternehmens zu kaufen. Bin bisher jedoch nicht fündig geworden. Ist das Unternehmen nicht an der Börse? Auch nicht in Italien?

...zur Frage

Können sich Anleger Aktien reservieren?

Wenn das Unternehmen noch gar nicht an der Börse ist, man aber weiß, dass es bald an die Börse geht, wie z.B. Druckfarbenhersteller Flint?

...zur Frage

Unternehmen gründen um (anstatt privat) in Aktien und Fonds zu investieren?

Ich würde gerne anfangen in Aktien und Fonds (+ETFs) zu investieren und hab mich auch schon einigermaßen darüber informiert.

Jetzt kam mir die Idee ich könnte doch ein Unternehmen gründen, um darüber zu investieren. Hätte das irgendwelche Vorteile? Also einerseits steuerliche andererseit direkt mit den Investitionen verbundene?

Wo lägen die Nachteile?

Würdet ihr mir dazu raten?

Liebe Grüße

Gurula

...zur Frage

Woran erkenne ich den wahren Unternehmenswert?

Hallo! Eigentlich lässt sie der Unternehmenswert ja relativ einfach durch den Wert einer Aktie errechnen indem man den Wert der Aktie mal den ausstehend Aktien nimmt. Aber es muss doch noch einen Faktor geben, der mir eine Aussage darüber macht, ob denn der Wert der Aktie über oder unter dem Realwert liegt. Wo finde ich sowas?

...zur Frage

negative Nettoverschuldung als Auswahlkriterium für Aktien?

Was ist von der Strategie, nur Aktien von Unternehmen, deren Nettoverschuldung negativ ist, zu investieren? Sollte man dieser Kennzahl angesichts der Schuldenkrise mehr Gewicht zugestehen als den klassischen kennziffern KGV, Dividendenrendite und KBV? Also Beispiele für Unternehmen mit im Verhältnis zum Börsenwert signifikant negativer Nettoverschuldung sind u.a. Daimler, Cisco, Corning, Kontron

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?