Wohnungverkauf in Chile - Steuerpflichtig in Deutschland?

2 Antworten

Wie @Petz1900 schon richtig schrieb, sind die Vermietungseinkünfte zu erklären. Wenn es dabei keinen Gewinn gibt (Anlage V ausfüllen Miete und Kosteneintragen, Abschreibung errechnen und abziehen), kommt daraus auch keine Steuerlast.

Wegen des Verkauf sieh einfach nach, wann Du die Wohnung im Jahr 2011 gekauft hast, denn nach 10 Jahren ist der Gewinn steuerfrei. Also, wenn Du am 25. 04. 2011 gekauft hättest, könntest Du ab 25. 04. 2021 steuerfrei verkaufen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Da es kein Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Chile gibt gilt das Welteinkommensprinzip.

Das heißt, die Vermietungseinkünfte und ggfs. auch der Spekulationsgewinn bei Veräußerung müssen in der deutschen Steuererklärung erklärt werden.

Was möchtest Du wissen?