Wohnungskauf ohne abgeschlossene Teilungserklärung.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

P.S.: Bitte keine Antworten GEH ZUM NOTAR, das machen wir auch schon, der Termin dauert noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franzl0503 23.10.2013, 13:17

vK:

Dennoch,

sei so nett, gelegentlich zu berichten, wie der Kaufvertrag "unfallfrei" abgewickelt worden ist.

Die Bank soll die Auszahlung eines zur Vollfinanzierungt des Kaufpreises aufgenommenen Realkredits für eine Wohnung, für die noch nicht einmal die behördliche Abgeschlossenheitsbescheinigung erteilt ist, vornehmen ohne jegliche Ersatzsicherheiten.

Der Verkäufer müßte sich bereit erklären, dass der Kaufpries solange auf Notaranderkonto hinterlegt bleibt, bis Wohnungseigentum gebildet und die Grundschuld an erster Rangstelle im Wohnungsgrundbuch eingetragen ist.

1
vk1972 23.10.2013, 13:48
@Franzl0503

Das werde ich sehr gerne machen !

Die Ersatzsicherheiten könnte man doch noch "klären" mit der Bank(?) Ich mein' , wenn die Teilungserklärung in Gang gesetzt worden ist, was kann denn da noch "groß" passieren?

0
Franzl0503 23.10.2013, 15:47
@vk1972

vK:

Bei einem versierten Notar mit langjähriger Praxis auf dem Gebiet des Wohnungseigentums bist du gut aufgehoben. Er wird dich über mögl. Komplikationen und das Kostenrisiko informieren.

0

Hi @vk1972,

Darf ich dich fragen, wie das ganze ausgegangen ist? Wir stehen gerade vor genau der gleichen Situation und es ist echt schwer konkrete Aussagen zu bekommen.

Danke und viele Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?