Wohnungskauf, Mangel trat erst später auf, kostenpflichtige Behebung, Vorbesitzer haftbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich kommt es auf den Inhalt des notariellen Vertrags an. Mit Sicherheit ist da die Sachmangelhaftung ausgeschlossen worden, nur könnte man hier an Arglist denken und damit den Ausschluß aushebeln. Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann ist, wie der vorherige Eigentümer mit der Lärmbelastung leben konnte.Sind da vielleicht zwischenzeitlich Handwerkerarbeiten in der Wohnung vorgenommen worden und dabei der Fehler entstanden? Das nämlich brauchte dem Voreigentümer nicht bekannt gewesen zu sein und würde dann auch nicht auf seine Kappe gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikkey 27.11.2013, 19:35

wie der vorherige Eigentümer mit der Lärmbelastung leben konnte

a) schwerhörig?

b) konnte er nicht, deshalb hat er die Wohnung verkauft

0

Wer hat denn die Ursache ermittelt oder ist das Deine Vermutung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst MIT verstecktem Mangel hättest du aus meiner Sicht keinen durchsetzbaren Anspruch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?