Wohnungseinbruch-Schadensregulierung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne Wissen, was die Polizei festgestellt hat, kann man hierzu kaum etwas sagen. Wenn z. B. ein Fenster auf Kipp oder die Tür nicht abgeschlossen (verriegelt) war, würde es wohl eng werden mit der Schadenersatzleistung des Versicherers.

Wenn das aber alles ordnungsgemäß gesichert war, wird es dann kein Problem geben, wenn die Versicherungssumme dem "vorhandenen" Hausrat entspricht und ggf. ein Unterversicherunsverzicht vereinbart ist.

Du musst nun sehr zügig eine Verlustliste erstellen und die der Polizei und dem Versicherer vorlegen. Dann sollte das alles vernünftig über die Bühne gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja eine tolle Schilderung, aber was geht UNS das an ?

Im Ernst: Fordert von der Hausratversicherung eine Schadensmeldung an, füllt die mit Berater oder auch ohne gewissenhaft aus. Listet die Schäden auf, möglichst mit Kassenbon oder Rechnung und dann ab an die Versicherung zum Bezahlen.

aber die Cams sind ca 3 Jahre alt ersetzt es die vs

Das Alter hat nichts zu sagen. Das war Hausrat, es ist versichert, es war eine versicherte Gefahr (Einbruch-Diebstahl) und Hausrat ersetzt immer Neuwert, also Wiederbeschaffungswert bei Neukauf !

Viel Erfolg, auch bei der Verarbeitung des Einbruchs. Der trifft die meisten Kunden härter als die Verluste an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine Hausratversicherung ?

Bei einem Einbruch werden Wertgegenstände und Sachen entwendet, die leicht zu transportieren sind. Die gute Nachricht: Der entstandene Schaden wird von der Versicherung voll ersetzt.

Aber:

Sind die Räume zu Tatzeit nicht verschlossen gewesen, wird dies als ein einfacher Diebstahl gewertet

Also die Versicherung will deshalb ganz genau wissen, wie die Wohnung gesichert war, und die Feststellungen der Polizei ist da sehr wichtig.

Aber Vorsicht: Mit der Einwendung der groben Fahrlässigkeit argumentieren die Versicherungen immer häufiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auflisten was gestohlen und/oder beschädigt wurde und mit der Versicherung Kontakt aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit Deine Versicherung (Du hast doch hoffentlich eine) nicht gleich abwinkt, machst Du eine umfangreiche Liste der abhanden gekommenen Gegenstände, die Du sowohl bei der Polizei wie auch bei der Versicherung einreichst. Dann wird man schon Stellung nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Tür abgeschlossen hattest schauts gut aus. Du mußt nun zusammenstellen was fehlt. Und den Versicherungsmakler natürlich informieren und Dir dort alle Infos holen, worauf Du achten mußt bei der Schadensmeldung. Zum Glück hat man Dir den PC gelassen :-) Viel Erfolg-echt ärgerlich sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thefinish70
25.03.2013, 06:12

hatte mich gewundert das die LCD Fernseher,Spielekonsolen ,Pcs diverse kleine LCD Fernseher waren noch da Computerspiele waren weg und DvDs hatte mit der Kripo darüber gesprochen,die nehmen nur das mit was in den Taschen passt wahrscheinlich haben wir die überrascht waren um 21.20 wieder Zuhause mein Handy lag auf dem Boden,im bereich wo die eingestiegen sind die Kinderzimmer waren zum teil durchwühlt,jedoch waren die Spiele alle noch da

0

Erstmal Danke für die Antworten Die Polizei hat vermerkt was abhandengekommen ist Wohnung war verschlossen,Fenster waren auch alle geschlossen eine Liste hab ich erstellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?