Wohnungsbesichtigung mit angeblichen Partner machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Vermieter bevorzugen zwei Mieter, vor allem wenn sie beide berufstätig sind. Das hat damit zu tun, dass beide für die Miete aufkommen können und dem Vermieter mehr Sicherheit bieten. Du kannst Deinen Trick aber trotzdem anwenden. Dass sich Pärchen trennen ist nunmal keine Seltenheit. Wenn Du dann am Ende alleine einziehst, wird der Vermieter nicht viel dagegen unternehmen können.

Wieso es einen besseren Eindruck auf den Vermieter machen soll, wenn ein Paar erscheint, erschließt sich mir nicht. Ich halte das für eine Geschichte aus dem Märchenland. Und ohnehin wird der Vermieter dann doch fragen, wer denn alles Vertragspartei werden soll und wer in die Wohnung einziehen wird. Willst Du dann etwa einen Strohmann/Strohfrau mit in den Vertrag nehmen? Ob der oder die das mitmacht? Willst Du dessen oder deren Namen an Klingelbrett und Briefkasten stehen haben? Glaubst Du, es gäbe keine neugierigen Nachbarn? Was für einen Eindruck es dann wohl macht, wenn die Wahrheit ans Tageslicht kommt. Dann halten Dich alle für bescheuert und ich tue mich schwer, dagegen Argumente zu finden.

na dann probiere es aus. Dann gestalte den Vertrag aber auch so, dass die Partnerin nicht unterschreibt, denn dann wird es kompliziert - spätestens bei Auszug. Und stell dich auch auf höhere Nebenkostenabrechnungen ein, denn dort wohnen ja dann auch 2. Und kleb beide Namen unten an die Glocke. Und die Freundin hat ja dann einen weiteren Wohnsitz. Und zahlt dann mglw. Zweitwohnungssteuer.

Kann man machen, aber es kann auch kompliziert werden durch so einen Trick.

Na klar nur zu...

..nach dem Einzug erzählst du das Märchen, ihr hättet euch getrennt.

Ein guter Vermieter weiss sich zu helfen: er legt beiden Interessenten den Vertrag zur Unterschrift vor - und nu ????????

Lügen haben kurze Beine - schon mal gehört ?

Was möchtest Du wissen?