Wohnung streichen nach 1 1/2 Jahren Mietdauer?

2 Antworten

Diesbezüglich könnte max. ein "Abschlag" gefordert werden. Niemand kann Dich nach 1,5 jähriger Mietdauer zur einer Komplettrenovierung verpflichten - das wäre eine einseitige Benachteiligung ( zu Deinen Ungunsten ).

Deshalb ist diese Klausel meines Erachtens nichtig - bedeutet evtl. Schönheitsreparaturen gehen vollumfänglich zu Lasten des Vermieters.

Aber bei solchen Vermieter solltest Du über eie Mitgliedschaft in einem Mieterbund nachdenken, bzw. soweit Du eine Rechtschutzversicherung hast zu gegebener Zeit einen Fachanwalt für Mietrecht hinzuziehen.

Ist wohl eindeutig geregelt.

Die Frage ist, ob die Klausel nicht nichtig ist.

0

Was möchtest Du wissen?