Wohnung richtig heizen?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Stufe 1 leerstehende Räume und Tür schließen 67%
Türen der gesamten Wohnung öffnen und alle Heizungen an lassen 33%
Unbenutzte Räume für paar Stunden heizen und dann Heizung aus 0%

3 Antworten

Wenn du Leute hast, die über oder unter dir Wohnen, mußt du auch leere Räume mit heizen, und dort eine Temperatur von mindest 16 Grad einbringen.

Wohnt über und unter dir keiner, musst du die Heizung so einstellen, das die Räume Frostfrei bleiben, damit die Heizung nicht einfriert und zudem sich im Zimmer kein Schimmel bildet. mindest 12 Grad sind hier zu empfehlen.

Ergo entweder eins oder zwei von deiner Fragestellung, wobei beim ersten punkt geprüft werden müsste, welche Temperatur auf Stufe 1 erreicht wird.

Neugierige Nachfrage: Wie kommst Du darauf

"Wenn du Leute hast, die über oder unter dir Wohnen, mußt du auch leere Räume mit heizen, und dort eine Temperatur von mindest 16 Grad einbringen."?

Mir sind Urteile bekannt, dass z.B. leerstehenden Wohnungen vom Eigentümer überhaupt nicht beheizt werden müssen, solange die Nachbarwohnungen auf 20 - 22 ° beheizt werden können - und Mieter haben m.W. nur insoweit eine Heizpflicht, als das Eigentum des Vermieters nicht beschädigt werden darf?

0

Ohne deine Wohnung zu kennen wird dir das keiner beantworten können. Ein Altbau hat da ganz andere Anforderungen als ein aktueller Neubau. Geschlossene Türen ist aus meiner Sicht aber in fast jeder Variante schlecht, da du damit den Luftaustausch verhinderst und Schimmelbildung fördern kannst.

Hallo,

Also das Gebäude ist von 1982 und die Fassade aus Klinker. Die Innenräume renoviert und Wände mit feinputz. Plastikfenster, zweifachverglaßt.

0
Stufe 1 leerstehende Räume und Tür schließen

Nein man muss leerstehende Räume nicht heizen. Zumindest nicht bei Neubauten. Ich heize mein 2. Wohnzimmer seit 21 Jahren nicht. Das Thermostatventil steht auch nicht auf 1 sondern auf 0. Wir hatten heute nacht hier -10 Grad und es sind dort im Zimmer immer noch 12 Grad. Heutige Thermostatventile haben Fostschutz auf Stellung 0.

Mein Schlafzimmer wird auch nicht geheizt, seit 21 Jahren, aber die Tür zum Flur steht meistens offen.

Lüften kann man, sollte man auch machen. Was man niemals machen sollte, Wäsche in der Wohnung trocknen.

Natürlich muss man die Türen schließen, wenn man z. B. das Wohnzimmer auf 23 Grad heizen möchte. Sonst heizt man ja die ganze Wohnung auf 23 Grad. Was ja Verschwendung wäre.

0

Was möchtest Du wissen?