Wohnung noch während der Kündigungsfrist verlassen, Vermieter will zur Renovierung rein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er soll Dir bitte genau sagen wann er rein will um sich die Wohnung anzuschauen und von wann bis wann die Handwerker das Bad renovieren. Für die Zeit, in welcher das Bad nicht genutzt werden kann, kannst Du (von mir grob geschätzt) 50% der Miete einbehalten.

Ohne Deine Einverständnis darf er NICHT die Wohnung betreten, höchstens im Notfall (Brand, Rohrbruch) oder mit gerichtlicher Verfügung. Für alles andere braucht er gute Gründen und einen Termin (Wohnungsabnahme, Besichtigung, Reparaturen, Sanierungen).

Bitte Ihn bzw. biete Ihm an die Wohnungsabnahme und -übergabe VOR Beginn der Arbeiten zu machen und schlage dazu einige dir passende Termine vor...

TIPP: Bitte den Zustand VOR der Renovierung inkl. Zählerstände gut dokumentieren mit Fotos und Zeugen - sicher ist sicher.

5

Super Antwort. Solange Sie zahlen, ist es Ihre Wohnung. Wenn er nichts erläßt, würde ich ihm draußen stehen lassen bis zum letzten Miettag !

0
53

In der Frage steht ja bereits: "steht die Wohnung jetzt zwei Monate leer" und "Vermieter will jetzt aber in die Wohnung, um Bad und Küche zu sanieren.". Da gibt es keine Mietminderung wegen nicht nutzbarem Bad. Nein, es gibt gar keine Miete, wenn der Vermieter die Wohnung jetzt übernehmen will. Schluss mit Miete und Schluss mit Nebenkosten (ich suche noch die zutreffende Rechtsprechung!). Mancher Vermieter träumt in solcher Situation von "doppelten Mieteinnahmen". Auch die sind gestrichen.

Guter Hinweis auf die Zählerstände, die Dokumentation und - zur Ergänzung - noch Kontaktaufnahme zu anderen bekannten Mietern des Hauses, um den "Baubeginn" und damit das Mietzahlungsende festzustellen.

2

Hallo, wenn der Vermieter sich stur stellt, kannst Du es ihm gleich tun. Deinen Vorschlag hätte er mit ein wenig guten Willen annehmen können. Damit wäre euch beiden geholfen ! Momentan ist es deine Wohnung und er muss halt warten bis die Wohnung frei wird, basta ! Ohne deine Zustimmung darf er die Wohnung nicht (außer Feuer oder Wasserschaden) eigenmächtig betreten. Meiner Meinung nach ist das Gesetz auf Deiner Seite. K.

Hat der Vermieter etwa einen Schlüssel zur Wohnung? Wenn ja, woher hat er den? Wenn Du die Wohnung schon zurück gegeben hast, dann darf der Vermieter die Wohnung selbstredend betreten. Was er nicht darf, ist trotz der Ausführung von Sanierungen die Miete von Dir kassieren. Das brauchst Du Dir nicht bieten zu lassen.

Wenn Du die Wohnung noch nicht an den Vermieter zurück gegeben hast, dann bist Du weiterhin der einzig berechtigte Gewahrsamsinhaber. Dann würde sich der Vermieter in der Tat wegen Hausfriedensbruchs strafbar machen, wenn er mit einem Nachschlüssel unbefugt in die Wohnung eindringt.

Wieviel kann ich die Miete erhöhen: Neues Bad geplant bei Neuvermietung und Mieterwechsel! 62qm.

Zuvor zahlte der Mieter 450,- Euro kalt für 2ZKB und Terasse im EG. Wieviel mehr bringt ein neues Bad? Zu sanieren wäre dann nichts mehr. Werde auch noch neue Heizkörper reinmachen, wenn ich schon dabei bin. Wären 480,- Euro noch in Ordnung?

...zur Frage

Gebühren für Kopien erlaubt?

Ich kann meinen Mietvertrag nicht mehr finden und habe daher bei der Wohnungsgesellschaft eine Kopie meines Vertrages angefordert. Die verlangen nun € 5,00 für Kopien von mir. Ich finde das etwas unverschämt, da ich ja schließlich jeden Monat Miete für die Wohnung zahle. Und es kann doch mal passieren, dass man was verliert!

...zur Frage

Rechtfertigt ein neues Bad eine Mieterhöhung?

Darf der Vermieter, wenn er in eine alte Wohnung nach 15 Jahren ein neues Bad einbaut von den Mietern eine Mieterhöhung verlangen?

...zur Frage

Wenn Indexmiete vereinbart, kann Vermieter wegen Badrenovierung trotzdem die Miete erhöhen?

Wenn im Mietvertrag eine Indexmiete vereinbart ist, dann richtet sich der Mietpreis doch meines Wissens nach dem Lebenhaltungskostenindex. Nun hat der Vermieter in diesem Fall das Bad renoviert und möchte deswegen die Miete erhöhen. Darf er das überhaupt?

...zur Frage

Renovierung vermietete Wohnung - Absetzbarkeit d. Renovierungskosten bei geplanter Eigennutzung?

Wenn eine Wohnung vom Vermieter renoviert wird, kann er diese Kosten steuerlich absetzen. Wenn der Vermieter aber plant die Wohnung baldmöglichst selbst zu nutzen, wie lange muss er die Wohnung noch vermietet lassen?

...zur Frage

Recht auf neue Renovierung?

Liebe Community,

ich habe eine riesen Problem. Ich bin vor einem halben Jahr umgezogen in einer vermeintlich schöne Wohnung. Es war alles in Ordnung mit der Wohnung bei der Besichtigung und der Vermieter hat mir auch keine Mängel genannt. Doch vor kurzem bildete sich extrem viel Schimmel. Der Vermieter hat nichts davon erwähnt. Was soll ich jetzt tun??? Kann ich anfordern, dass mir eine neue Renovierung bezahlt wird??

Ich danke euch

lg Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?