Wohnung mit Einbaumöbel 1967 in der DDR angemietet?

3 Antworten

Naja, wenn die Einaumöbel gemietet gewesen wären, hätte ja der Betrag dafür über 1986 hinaus bezahlt werden müssen.

Diese begrenzte Zahlungsnotwendigkeit spricht schon für die Abzahlung von Eigentum an den Einbaumöbeln. Hilfreich wäre der Vertrag aus 1967, der vermutlich nicht mehr vorliegt.

Es steht nichts davon drin, dass die Einbaumöbel Eigentum des Mieters werden. Es ist handschriftlich ein Vermerk mit Stempel und Unterschrift drin, das die Einbaumöbel aus dem Soll sind und die Miete sich dadurch verringert.

0
1986 wurde im Mietvertrag vermerkt, dass die Einbaumöbel aus dem Soll sind

das heißt aber rechtlich betrachtet nicht, dass sie damit in ihr Eigentum übergingen.

Was möchtest Du wissen?