wohnung mieten mit negativer schufa???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die negative Schufa hat nicht unbedingt was zu bedeuten. Wenn dein Partner ein ordentliches Einkommen nachweisen kann und er alleine solvent genug ist, um die Wohnung zu mieten, dann hätte ich als Vermieter kein Problem damit, dass Sie eine negative Schufa-Eintragung haben. Zumal er der Hauptmieter sein soll.

Mal abgesehen davon verlangt nicht jeder Vermieter eine Schufa-Auskunft. Also nicht gleich den Kopf in den Sand stecken und einfach mal ausprobieren was passiert. Sie sind jedenfalls nicht verpflichtet von sich aus auf die negative Schufa-Auskunft hinzuweisen.

Danke für die freundliche und aufmunternde Antwort :-) Es wäre nur sehr schade, weil es eine tolle Wohnung ist, mein Partner die alleine Bezahlt, aber ich mit in den Vertrag muß/soll damit ich bei Verschiedenen Anträgen eine Wohnung nachweisen kann.Haben Sie vielleicht eine Idee wie ich eine Wohnungsgesellschaft von uns überzeugen kann??

0

Was möchtest Du wissen?