Wohnung kauf?

5 Antworten

Ja es geht. Wenn du es machst dann mach blos nicht den gleichen Fehler wie ich. Mach blos eine Scheidungsvereinbarung. Das du im Falle der Scheidung keinen Zugewinnsausgleich aus der Immobilie zahlen musst und Sie auch ohne Zustimmung der Ehefrau jederzeit wieder verkaufen kannst.

Eine Frage ohne jeden Hintergrund!

Rein rechtlich gesehen gibt es keinerlei Probleme.

Wenn alles mit Eigenkapital finanziert wird gibt es auch keine Probleme.

Bei einem kreditfinanzierten Kauf aber wird die Bank oftmals Probleme machen. Die will nicht selten auch die Unterschrift des Ehegatten unter den Kreditvertrag.

Der Kauf einer Wohnung ist kein Problem.

Solltest du einen Kredit brauchen, werden die aber alle Daten brauchen.

Hast du mit Eheschließung deine Rechts- und Geschäftsfähigkeit abgegeben?

Wenn du das Geld hast, warum nicht ?

Was möchtest Du wissen?