Wohnung als Kapitalanlage, macht das für wirklich für jeden Sinn, auch bei geringem Einkommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wohnung als Kapitalanlage - Vorsicht, es gibt bessere Investments. Wohnung als selbstgenutztes Eigentum wenn bis zum Renteneintritt bezahlt, ja.

Es macht für fast keinen Sinn. Wer hat dir den den Floh ins Ohr gesetzt?

Wohnungen sind halbwegs sicher, mäßig renatbel und schwer verfügbar. Damit sind sie in einem vernünftigen Portfolio höchstens als Beimischung im Ausnahmefall zu gebrauchen.

Grundsätzlich ist auch eine Wohnung als Kappitalanlage Interessant. Sie ist für all jene Interessant welche 1. Eine vernünftige Finanzierung auf die Beine stellen können. (Einige Monate Lehrstand dürfen da noch kein Risiko bedeuten.) 2. Die sich mit der Materie auskennen bzw. sich eines guten Vertrauenswürdigen Fachmannes bedienen. Die Veranlagung in Immobilien ist mindestens so vielfältig wie die Veranlagung in Aktien. Da sind auch Renditen möglich von denen die Börsen nur Träumen. Es gilt aber bei Immobilien änliches wie bei sonstigen Veranlagungen. Je kleiner das Risiko desto kleiner der Ertrag. Um alle vor bzw. Nachteile aufzuzählen oder gar mit Aktien zu vergleichen müste man ein Buch schreiben. Jedenfalls sind meines erachtens die bisherigen Antworten so nicht zutreffend.

wenn man einen zuverlässigen Mieter hat- aber hat man den immer? Kann man die Finanzierung nur durch Mieteingänge bezahlen, wäre ich vorsichtig. Mietnomaden können teuer werden u. letztlich tappt man ungewollt in ein Finanz-Fiasko...

Wohnungen sind ein wunderbares Mittel der Banken, dich für sie arbeiten zu lassen. Finger weg davon, insbesondere wenn mit "Steuern sparen" dafür geworben wird. Weiteres Risiko: Der Wohnungsmarkt läuft nur, wenn Kredite vergeben werden. Die Kreditvergabe wird im Zuge der Finanzkrise noch weiter eingeschränkt werden. Spätestens wenn die Krise auf den Arbeitsmarkt durchschlägt und selbst die Statistikmanipulationen nichts mehr bringen. Aus Zahlungsnot werden viele dieser kreditfinanzierten Wohnungen auf den Markt fliegen und die Preise zusammenbrechen. Zwischendurch kann es aber durchaus sein, dass die Preise noch ansteigen werden, weil die Leute aus dem Euro flüchten.

Was möchtest Du wissen?