Wohnsitz in Deutschland bei den Eltern und in der Schweiz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt keine doppelte Steuer, dafür gibt es das DBA (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung).

Wenn Du sowieso nur an 2-3 Tagen bei Deinen Eltern sein wirst, stellt sich die Frage, hast Du dort einen Wohnsitz? Oder ist es ein Zimmer um die Wochenenden zu verbringen? In dem Fall wäre die Steuerpflicht sowieso in der Schweiz. denn dort hast Du ja auf jeden Fall einen Wohnsitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jenlayla 03.03.2016, 13:21

Ich wohne bis Ende des Monats noch in München und würde mich dann ggf. ab April wieder bei meinen Eltern anmelden mit Wohnsitz, damit ich meine KFZ Versicherung behalten kann.

Ich müsste quasi dann keine doppelten Steuern zahlen auch wenn ich kein Grenzgänger bin und könnte einen Wohnsitz in D und Schweiz haben wegen diesem DBA?

0
EnnoWarMal 03.03.2016, 13:29
@Jenlayla

Leider ist es nicht ganz so einfach. wfwbinder hat hier die Wegzugsbesteuerung nicht erwähnt, weil er davon ausgegangen ist, dass du deinen Wohnsitz in Deutschland beibehältst udn es also keinen Wegzug gibt.

Ich hab den ganzen Sachverhalt nicht ganz verstanden, das mit dem Auto habe ich nicht kapiert. Es fehlen überdies Angaben zu deiner Einkommenssituation in Deutschland. Das ist aber unter Umstunden wesentlich wegen des Progressionsvorbehaltes.

3

Was möchtest Du wissen?