Wohnrecht-Schenkung für Zimmer?

2 Antworten

Innerhalb der 10-Jahresfrist habe ich das Wohnrecht des Vaters austragen lassen

Wie soll das funktioniert haben wenn das Wohnrecht dem Vater zugestanden hat? Ist es nicht eher so gewesen, dass der Vater das Wohnrecht hat löschen lassen?

Die Aufgabe des Wohnrechts ist eine Schenkung. Dein Argument, Du könntest die Wohnung nicht vermieten ist äußerst schwach.

Wenn Du das mit dem Wohnrecht belastete Haus hättest verkaufen wollen, dann wäre entweder ein Verkauf mit Wohnrecht überhaupt nicht möglich gewesen oder aber, nur zu einem wesentlich geringeren Kaufpreis. Es läßt sich nicht leugnen, dass eine Vermögensmehrung durch Schenkung vorgelegen hat.

Den Wert des Wohnrechts kann Dir niemand anhand der kargen Angaben ausrechnen. Ua kommt es auf das Lebensalter des Vaters an und auf den Wert des Hauses.

Statt in einer solchen Sache als Hobbyjurist tätig zu werden, solltest Du Dich besser anwaltlich vertreten lassen um nicht in eine Zahlungspflicht zu kommen.

Jedenfalls dürfte der Wert des Hauses (z.B. bei Verkauf) ohne Wohnrecht ja deutlich höher sein als mit Wohnrecht. So absurd ist das also nicht. Wenn der Vater auf das Wohnrecht verzichtet hat ohne Gegenleistung, hat er etwas verschenkt.

Mir ist nicht klar, ob das Finanzamt nun Schenkungssteuer verlangt oder das Sozialamt eine Anrechnung anstelle einer Rückabwicklung geltend macht.

Zur Bewertung wird der theoretische Jahreskaltmietwert mal Faktor gemäß Paragraf 14 BewG herangezogen. https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Erbschaft_Schenkungsteuerrecht/2018-11-22-bewertung-eine-lebenslaenglichen-nutzung-oder-leistung-fuer-stichtage-ab-1-1-2019.pdf%3F__blob%3DpublicationFile%26v%3D1&ved=2ahUKEwiPs4q34tDjAhXIDewKHULbBCUQFjACegQIBhAB&usg=AOvVaw1DY4yf3JgXv6nMrqoeqIua

Den theoretischen Kaltmietwert lasse ich von einem Makler schriftlich bestätigen, das war gegenüber dem Sozialamt zumindest nach meiner bisherigen Erfahrung ausreichend. Das fehlende Badezimmer würde sich wohl auf den Mietwert auswirken.

Ich schicke diese Antwort jetzt trotz fehlender Fachkenntnis mal ab.

Zur Finanzierung des Heimplatzes wird mir der Verzicht auf das Wohnrecht als Schenkung angerechnet.Der Mehrwert des Hauses soll nun ermittelt werden, den ich dann wohl zahlen soll. Kann der Wert des Wohnrechtes überhaupt berechnet werden? Wenn man die Zimmer vermieten würde, dann müsste man ja mit Fremden die Küche teilen, wenn man ins Haus geht ist man ja direkt auf dem Flur wo man sich begegnet usw. Zum Müll raus bringen müsste man durch das Wohnzimmer , wo Wohnrecht bestand, wodurch man auch auf die Terrasse und in den Garten kommt.

0
@Cornflake0815

Möglicherweise wäre es günstiger für Dich, wenn die Schenkung (in Form des Verzichts auf das Wohnrecht seitens des Vaters) einfach rückabgewickelt werden würde. Das kann das Sozialamt ja 10 Jahre lang rückwirkend verlangen. Dann hätte der Vater ein nutzloses Wohnrecht und Du keine Zahlungen zu leisten.

Da es ja vermutlich um nicht unerhebliche Summen geht, würde ich anwaltliche Beratung in Anspruch nehmen.

Und nochmal: Ich glaube auch, dass der Verzicht auf das Wohnrecht eine Schenkung darstellt.

0
@Andri123

Wenn der Vater dement ist, ist er möglicherweise schon geschäftsunfähig und wäre überhaupt nicht mehr in der Lage, das Wohnrecht erneut zu bestellen.

Je nachdem wann das Wohnrecht gelöscht worden ist, könnte der Vater natürlich schon zu dieser Zeit geschäftsunfähig gewesen sein mit der Folge, dass die Löschung nicht wirksam vollzogen werden konnte.

0
@Andri123

Über eine Rückabwicklung habe ich auch auch schon nachgedacht und in den Raum geweorfen. Mit wurde gesagt, dass der Wert des Wohnrechtes dann als Vermögen dem Vater angerechnet wird, was ich dann zu zahlen habe.

0

Über eine Rückabwicklung habe ich auch auch schon nachgedacht und in den Raum geweorfen. Mit wurde gesagt, dass der Wert des Wohnrechtes dann als Vermögen dem Vater angerechnet wird, was ich dann zu zahlen habe.

0

Was möchtest Du wissen?