Wohngenehmigung

1 Antwort

In Berlin würde es nicht klappen, da sind 465 warm die Grenze für 2 Personen.

Grundmiete erhöhen bei Änderung der Personenanzahl?

Hallo,

eine 60qm Wohnung war bisher für 330 EUR kalt + 100 EUR NK vermietet. Gas und Strom hat der Mieter aufgrund der Gas-Etagenheizung seperat mit der Stadtwerke abgerechnet.

Durch einen Familiennachzug aus dem Ausland hat sich die Personenzahl jetzt insgesamt auf 5 erhöht. Dass die Nebenkosten jetzt ordendlich steigen durch erhöhten Wasserverbrauch und Müll etc. ist ja logisch.

Wie sieht es jetzt aber mit der Grundmiete aus? Um wieviel % darf der Vermieter diese jetzt erhöhen? Gelten hier auch die max. 20%?

Das Amt würde bei 5 Personen ca. 550 kalt + 190 NK zahlen + Heizkosten.

Dies bei einer max. Wohnungsgröße von 110 qm für 5 Personen.

Kann man jetzt bei einer 60qm-Wohnung in der 5 Personen leben, die Grundmiete jetzt einfach mal um 200 EUR erhöhen, von 350 auf 550 EUR?

Dies würde im Zuge einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter stattfinden.

Einen schönen Abend noch.

...zur Frage

Als Mieter zahle ich € 1400.- /Jahr Grundsteuer, in einer Wohnung 135 qm/ 110 qm gross in einer Stadtvilla in Berlin Zehlendorf. Ist der Betrag nicht zu hoch?

...zur Frage

Nebenkosten für Wohnung stark steigend. 5 Euro pro qm ok?

bei meiner Bude steigen die Nebenkosten stark. Pro qm fallen aktuell ca. 5 Euro an. Das halte ich für sehr hoch.

Zu den Neben-Kosten zähle ich alles ausser Strom, Telefon, Internet.

Die Mietwohnung ist Altbau. Auch wenn eine generelle Aussage nicht einfach ist, dennoch die Frage, ob die NK so hoch sind mittlerweile?

...zur Frage

Welche Vor- und Nachteile hat es, wenn eine oder zwei Personen in dem Mietvertrag stehen?

Wenn zwei Personen eine Wohnung mieten wollen, dann müssen doch auch beide Namen in dem Mietvertrag stehen oder nicht? Bei meiner Freundin steht nur ihr Name und nicht der Name ihres Freunde im Mietvertrag. Welche Vor- und Nachteile hat das?

...zur Frage

Jobcenter verweigert Wohnung wegen 10 €,drohende Obdachlosigkeit!Was tun?

Ich komme aus dem Kreis Kusel und habe ein großes Problem, denn es gibt momentan nur eine Wohnung die auch nur ansatzweise dem jobcenter angemessen wäre im ganzen Umkreis von 50 km bei Kusel. Die Kaltmiete dieser Wohnung beträgt 230 Euro warm kostet diese 360€ . Das Problem ist dass das Jobcenter sagt dass die Wohnung unangemessen ist da die kalte Nebenkosten nur 120€ für eine Person betragen dürfen und in diesem Fall aber 130€ betragen. Ich habe momentan keine Wohnung. Ich bin bei guten Freunden unter und die Situation ist ohnehin momentan schon angespannt. Kann man nichts machen dass das Jobcenter mir die Wohnung trotz dieser 10 € Unterschied finanziert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?